Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

KEINE MACHT DEN DROGEN Adventure Camp Neuburg a. d. Donau für 11- bis 15-jährige Mädchen und Jungen

08.06.2018 - 10.06.2018

Neuburg a. d. Donau (Für genauere Angaben zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.)
Neuburg a. d. Donau
info@kmdd.de

http://www.kmdd.de/adventure-camp-2018-schule.htmExterner Link

Die Teilnehmer/innen werden in der Natur zelten, abends am Lagerfeuer neue Freunde kennen lernen, beim Klettern und Outdoor-Training eigene Grenzen überwinden, gemeinsam Abenteuer erleben und bestimmt viel Spaß haben. Teilnehmen können alle Mädchen und Jungen im Alter von elf bis 15 Jahren, die zusammen mit Gleichaltrigen drei erlebnisreiche und aufregende Tage in der freien Natur erleben wollen. Die Teilnahme am Camp, die Unterbringung in Zelten mit Vollverpflegung, Zwischenmahlzeiten, Versicherungen etc. sowie die Hin- und Rückreise von/zu den Transferorten sind kostenlos. Die Anmeldung ist von der oben angegebenen URL aus bis zum 17.04.2018 online möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Abenteuer, Außerschulische Jugendbildung, Jugendlicher, Kind, Natur, Naturerlebnis, Sport, Zeltlager, Camp,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Veranstalter KEINE MACHT DEN DROGEN Gemeinnütziger Förderverein e. V. in Kooperation mit Camp Adventure
Kontaktadresse KEINE MACHT DEN DROGEN Gemeinnütziger Förderverein e. V., Agnesstr. 34, 80798 München; Tel.: (0 89) 856399-61, Fax: (0 89) 856399-67
E-Mail des Kontakts info@kmdd.de
Beginn der Veranstaltung 08.06.2018, 00:00
Ende der Veranstaltung 10.06.2018, 00:00
Veranstaltungsstätte Neuburg a. d. Donau (Für genauere Angaben zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.)
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Jugendbildung
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 12.04.2018
Zuletzt geändert am 12.04.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)