Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

"University goes OER" - Offene Bildungsmaterialien an Hochschulen und in der akademischen Weiterbildung

03.05.2018 - 04.05.2018

Universität Ulm
89081  Ulm
kristina.karl@uni-ulm.de

https://www.uni-ulm.de/einrichtungen/saps/projekte/opera.htmlExterner Link

Die Netzwerkveranstaltung ist ein Vorhaben des Verbundprojektes OpERA. Ziel des Projekts ist es, für die Potenziale von OER und ihres Einsatzes in (Studien-) Angeboten zu sensibilisieren und für den didaktischen sowie rechtlichen Umgang mit freien Bildungsmaterialien zu schulen. Das Angebot richtet sich an Lehrende, Studierende, wissenschaftliche Mitarbeitende, an Personen in E-Learning-Zentren, aber auch an solche in Leitungsfunktionen. Bei der Veranstaltung werden der Einsatz und die Nutzung von OER in der Hochschule und der (akademischen) Weiterbildung thematisiert. Open Educational Resources sind in der akademischen Lehre, und speziell in der akademischen Weiterbildung, noch kaum verbreitet. Mit zunehmendem Online-Anteil von Studienangeboten stellen Hochschulen und Anbieter von berufsbegleitenden wissenschaftlichen Studienprogrammen jedoch eine sehr relevante Zielgruppe für Open Educational Resources dar. Bitte senden Sie ihre Themenvorschläge und Ideen bis 18. März per E- Mail an kristina.karl@uni-ulm.de


mehr/weniger
Schlagwörter

Akademiker, Bildungsangebot, Hochschule, Weiterbildung, Akademische Weiterbildung,

Veranstalter Universität Ulm
Kontaktadresse Universität Ulm, Projekt OpERA, Kristina Karl, Tel.: 0731 50 32404
E-Mail des Kontakts kristina.karl@uni-ulm.de
Beginn der Veranstaltung 03.05.2018, 00:00
Ende der Veranstaltung 04.05.2018, 00:00
Veranstaltungsstätte Universität Ulm
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 08.03.2018
Zuletzt geändert am 17.04.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)