Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

EU-Projekttag an deutschen Schulen 2018

04.05.2018

Bundesweit können Schulen am EU-Projekttag an deutschen Schulen 2018 teilnehmen.
Bundesweit an Schulen
info@bpb.de

https://www.bundesregierung.de/Content/DE/StatischeSeiten/Breg/EU-Projekttag-2018/Artikel/2018-01-02-was-ist-der-eu-projekttag.html;jsessionid=2794D6E3800DE0A7DB25ADC3FB7BBE32.s2t2?nn=1664278Externer Link

In diesem Jahr wird der EU-Projekttag an deutschen Schulen am 4. Mai stattfinden. Das Ziel des EU-Projekttages ist es, durch dezentrale Veranstaltungen an Schulen im gesamten Bundesgebiet bei möglichst vielen Schüler/inne/n Interesse an Europa zu wecken, ihr Verständnis für die Europäische Union zu vertiefen und sie so für die europäische Idee zu begeistern. Im Mittelpunkt stehen dabei Diskussionen mit Politiker/inne/n auf Landes-, Bundes- und europäischer Ebene sowie mit deutschen Mitarbeiter/innen der EU-Institutionen. Diese vereinbaren mit den teilnehmenden Schulen eigenständig die Einzelheiten ihrer Besuche. Interessierte Schulen können auch ihrerseits Einladungen aussprechen. Veranstaltungen können sowohl am 4. Mai 2018 selbst als auch im zeitlichen Umfeld dieses Datums stattfinden. Unter der oben angegebenen URL finden Sie nähere Informationen für Politiker/innen, Lehrer/innen und Schüler/innen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Europa, Europaidee, Europapolitik, Europäische Union, Politik, Politiker, Projekttag, Schule,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Veranstalter Kooperationsveranstaltung von Bund und Ländern
Kontaktadresse Tel.: (02 28) 99 515-0
E-Mail des Kontakts info@bpb.de
Beginn der Veranstaltung 04.05.2018, 00:00
Ende der Veranstaltung 04.05.2018, 00:00
Veranstaltungsstätte Bundesweit können Schulen am EU-Projekttag an deutschen Schulen 2018 teilnehmen.
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 08.02.2018
Zuletzt geändert am 08.02.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)