Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

ÖGS Kongress 2017: „Soziologie zwischen Theorie und Praxis“

07.12.2017, 15:00 Uhr - 09.12.2017, 15:00 Uhr

RESOWI-Zentrum
Universitätsstrasse 15
8010 Graz
oegs@uni-graz.at

http://oegs.ac.at/oegs-kongress-graz2017/Externer Link

Der ÖGS-Kongress in Graz wird sich mit einer zentralen und die Disziplin Soziologie seit ihrer Entstehung begleitenden Fragestellung befassen und aktuelle Positionen dazu ausloten. Die Entwicklung der Soziologie ist (vor allem im deutschsprachigen Raum) von Anbeginn durch ein Spannungsverhältnis zwischen praktisch-politischen Ansprüchen einerseits und der Zurückweisung ebendieser zugunsten ‚werturteilsfreier Forschung’ andererseits gekennzeichnet, welche u.a. eng mit den jeweiligen Legitimationsbemühungen für das Fach im wissenschaftlichen Feld gekoppelt waren. Es stellt sich die Frage nach dem Fortwirken dieses Spannungsverhältnisses unter den Rahmenbedingungen des wissenschaftlichen Systems zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

mehr/weniger
Schlagwörter

Forschung, Hochschule, Soziologie, Wissenschaft,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Die Österreichische Gesellschaft für Soziologie (ÖGS)und  Karl-Franzens- Universität Graz-Institut für Soziologie
Kontaktadresse Ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Katharina Scherke
E-Mail des Kontakts oegs@uni-graz.at
Beginn der Veranstaltung 07.12.2017, 15:00
Ende der Veranstaltung 09.12.2017, 15:00
Veranstaltungsstätte RESOWI-Zentrum
Staat Österreich
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 17.10.2017
Zuletzt geändert am 17.10.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)