Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Vom Sprachprofi zum Sprachförderprofi: Welches Wissen über Sprache ist erforderlich, um Sprachdiagnostik und -förderung wirksam in der pädagogischen Praxis zu verankern?

25.10.2017, 16:00 Uhr - 25.10.2017, 18:00 Uhr

Saalbau Frankfurt-Bornheim
Arnsburger Str. 24
60385 Frankfurt
info@idea-frankfurt.eu

https://www.idea-frankfurt.eu/de/bildung-praxisnah/oeffentliche-vortraege/schule-migrationssensibel-gestaltenExterner Link

Eigentlich sind wir alle Sprachprofis: Wir haben ein großes Repertoire an unbewussten Regeln und Fakten über unsere Muttersprache und wissen, was beispielweise im Deutschen oder Türkischen richtig ist und was nicht. Um Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung effektiv fördern zu können, reicht dies jedoch bei weitem nicht aus. In Kindergarten und Schule benötigen wir Sprachförderprofis: Professionell geschulte Praxiskräfte, die ausgehend von ihrem Wissen über Sprache, Spracherwerb und Mehrsprachigkeit den Entwicklungsstand der Kinder adäquat beurteilen und anschließend geeignete und passgenaue Fördermaßnahmen entwickeln können. In diesem Beitrag wird aufgezeigt, warum diese anspruchsvollen Aufgaben eine zentrale Rolle für den Bildungserfolg insbesondere der Kinder mit Deutsch als Zweitsprache spielen. 

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungsforschung, Bildungssprache, Mehrsprachigkeit, Migration, Pädagogik, Schule, Sprachdiagnostik, Sprache, Spracherwerb, Sprachförderung,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Veranstalter IDeA-Zentrum gemeinsam mit der Hessischen Lehrkräfteakademie, der Goethe-Universität Frankfurt und dem Hessischen Kultusministerium
E-Mail des Kontakts info@idea-frankfurt.eu
Beginn der Veranstaltung 25.10.2017, 16:00
Ende der Veranstaltung 25.10.2017, 18:00
Veranstaltungsstätte Saalbau Frankfurt-Bornheim
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 10.10.2017
Zuletzt geändert am 12.10.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)