Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Abschluss-Konferenz ENEX trainiert Schnittstellenkompetenz per eLearning

11.07.2017, 15:00 Uhr - 11.07.2017, 18:00 Uhr

Life Science Center DĂŒsseldorf
Merowingerpl. 1a, 40225 DĂŒsseldorf
40225 DĂŒsseldorf
events@enex-nano.eu

http://www.enex-nano.com/veranstaltungen.html?day=20170711Externer Link

Zum Abschluss des dreijĂ€hrigen ERASMUS+ Projekts ENEX – Expert in Nanotechnology Exploitation - laden die Projektpartner zur Vorstellung der Projekt- und Forschungsergebnisse im Rahmen einer Konferenz zu den Querschnittsthemen berufliche Weiterbildung, Nanotechnologie und Innovationsmanagement am 11. Juli nach DĂŒsseldorf ein. ENEX ist ein moderner, modularer eLearning Kurs fĂŒr FachkrĂ€fte und Graduierte, interdisziplinĂ€r zwischen Innovationsmanagement und Nanotechnologie. Die Absolventen sind nach Abschluss des Kurses befĂ€higt, Schnittstellenpositionen zwischen Forschung und Entwicklung sowie der Kommerzialisierung von Forschungsergebnissen zu besetzen. Gefördert aus der EU Erasmus+KA1 Mittel wird der Kurs ECVET akkreditiert und als Open-Licence kostenlos angeboten und kann frei in umfangreiche Qualifizierungs- und Fortbildungsmaßnahmen sowohl öffentlicher Weiterbildungs- und Hochschuleinrichtungen, als auch privatwirtschaftlicher Akteure eingebunden werden. Die Partner des multinationalen Projekts sind die Agenzia per lo Sviluppo Empolese Valdelsa SpA (ASEV) aus Italien, das ebenfalls in Italien ansĂ€ssige 'Nello Carrara' Institut fĂŒr angewandte Physik (IFAC), das niederlĂ€ndische Institut fĂŒr Nanotechnologie MESA+, die UniversitĂ€t Lodz aus Polen sowie die Polytechnische UniversitĂ€t Bukarest aus RumĂ€nien. Entwickelt und koordiniert wurde das Projekt von der internationalen Agentur fĂŒr Marketing und Technologietransfer (INTAMT). Die Teilnahme an der Abschlusskonferenz ist kostenfrei, eine Voranmeldung (per mail bis zum 7.Juli) ist jedoch erforderlich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Projekt, Nanotechnologie, Berufsbildung, E-Learning, Forschung, Entwicklung, Forschungsergebnis, InterdisziplinÀre Forschung, ERASMUS+, Open Licence,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Internationale Agentur fĂŒr Marketing und Technologietransfer; die Agenzia per lo Sviluppo Empolese Valdelsa SpA (ASEV, Italien); das 'Nello Carrara' Institut fĂŒr angewandte Physik (IFAC, Italien), das niederlĂ€ndische Institut fĂŒr Nanotechnologie MESA+; die UniversitĂ€t Lodz aus Polen und die Polytechnische UniversitĂ€t Bukarest aus RumĂ€nien.
E-mail des Kontakts events@enex-nano.eu
Beginn der Veranstaltung 11.07.2017, 15:00
Ende der Veranstaltung 11.07.2017, 18:00
VeranstaltungsstĂ€tte Life Science Center DĂŒsseldorf
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch; Englisch; Andere
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 28.06.2017
Zuletzt geÀndert am 28.06.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)