Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

GML² 2017: Digital (Re)Turn. Lehren für die Zukunft

22.06.2017, 12:30 Uhr - 23.06.2017, 15:00 Uhr

Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin
Garystraße 35
14195 Berlin
gml@cedis.fu-berlin.de

http://www.gml-2017.de/index.htmlExterner Link

Die GML² 2017 möchte Voraussetzungen betrachten, um gute digitale Lehr-/Lernarrangements nachhaltig zu gestalten. Erfolgs- und Misserfolgsfaktoren sollen identifiziert und diskutiert werden. Folgende Leitfragen stehen im Zentrum der Tagung: Welche Methoden, Konzepte, Strategien und Technologien haben das Potential, gute digitale Lehre langfristig zu etablieren? Was sind die zentralen Hemmnisse für zukunftsträchtiges E-Learning? Welche Lehren können wir aus den gelungenen Aktivitäten ziehen, und was lernen wir aus den negativen Erfahrungen? Diese und weitere Aspekte werden im Juni in Berlin thematisiert. In Präsentationen, Barcamp-Workshops und einer Paneldiskussion beschäftigten sich die Tagungsteilnehmer/innen mit dem Ideal- und dem Realzustand digital unterstützter Lehre und loten Wege aus, um diese beiden Pole einander näherbringen zu können.

mehr/weniger
Schlagwörter

E-Learning, Digitalisierung, Hochschule, Lehre, blended-learning, Qualitätsförderung, Barcamp,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Prof. Dr. Nicolas Apostolopoulos Freie Universität Berlin Center für Digitale Systeme (CeDiS) E-Learning, E-Research, Multimedia
Kontaktadresse FU Berlin, Ihnestraße 24, 14195 Berlin
E-Mail des Kontakts gml@cedis.fu-berlin.de
Beginn der Veranstaltung 22.06.2017, 12:30
Ende der Veranstaltung 23.06.2017, 15:00
Veranstaltungsstätte Henry-Ford-Bau der Freien Universität Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 23.05.2017
Zuletzt geändert am 23.05.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)