Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

„Offenheit in Lehre und Forschung – Königsweg oder Sackgasse?“

15.06.2017 - 16.06.2017

Universität Hamburg Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) Schwerpunktbereich Hochschuldidaktik
Schlüterstraße 51
20146 Hamburg
jfmh2017.hul@uni-hamburg.de

https://www.jfmh2017.uni-hamburg.de/Externer Link

Für Mitte Juni 2017 hat die Einrichtung der Universität Hamburg das "Junge Forum für Medien- und Hochschulentwicklung" zum Thema „Offenheit in Lehre und Forschung – Königsweg oder Sackgasse?“ organisiert. Erklärtes Ziel des Veranstalters ist es, den interdisziplinären, einrichtungs-und funktionsübergreifenden Diskurs zu stärken. Es sind einerseits Nachwuchswissenschaftler/-innen in der Qualifizierungsphase (Young Researchers) sowie andererseits Wissenschaftler/-innen aus praxisorientierten Entwicklungs- und Innovationsprojekten (Young Professionals), die am Anfang ihrer beruflichen Tätigkeit im Feld "Medien- und Hochschulentwicklung" stehen, aufgerufen Artikel zum Tagungsthema bis 01.03.2017 einzureichen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschule, Wissenschaft, Hochschuldidaktik, Hochschulentwicklung, Medien, Wissenschaftlicher Nachwuchs,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Universität Hamburg, Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL)
Kontaktadresse Anna Heudorfer Tel: +49 40 42838-9672
E-Mail des Kontakts jfmh2017.hul@uni-hamburg.de
Beginn der Veranstaltung 15.06.2017, 00:00
Ende der Veranstaltung 16.06.2017, 00:00
Veranstaltungsstätte Universität Hamburg Hamburger Zentrum für Universitäres Lehren und Lernen (HUL) Schwerpunktbereich Hochschuldidaktik
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 09.02.2017
Zuletzt geändert am 09.02.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)