Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wie viel Familie verträgt die Hochschule? Zur Situation des akademischen Nachwuchses

19.09.2016, 09:30 Uhr - 20.09.2016, 14:30 Uhr

Goethe-Universität Frankfurt a.M. | Campus Westend | Casino
Gr√ľneburgplatz 1
60323 Frankfurt am Main
Frank.Ziegele@che.de

http://www.che.de/cms/?getObject=250&getLang=de&strAction=programm&PK_Veranstaltungen=502Externer Link

Panel I beleuchtet die derzeitige Situation des wissenschaftlichen Nachwuchses mit Familienverantwortung an Hochschulen. Zwei Wissenschaftlerinnen bilden mit ihren Beitr√§gen die Grundlage f√ľr die Diskussion: Dr. Ramona Sch√ľrmann, Leiterin der WiNbus-Untersuchung zu Erfahrungen von Nachwuchswissenschaftler_innen, sowie Prof. Dr. Veronika Lipphardt, Mitinitiatorin der "Dialogplattform Wissenschaft und Familie¬ď der Jungen Akademie. In der Diskussion werden zun√§chst strukturelle und gesellschaftliche Barrieren beleuchtet, die einer Vereinbarkeit von Wissenschaft und Familie im Wege stehen. Darauf aufbauend entwickeln die Teilnehmenden m√∂gliche Handlungsspielr√§ume von Hochschulen und erarbeiten Ans√§tze, die eine familienbewusste Kultur an Hochschulen beg√ľnstigen. Hinweis zum Kostenbeitrag: Anmeldung nur f√ľr den 19.9.2016 = 70,00 EUR Anmeldung nur f√ľr den 20.9.2016 = 40,00 EUR Anmeldung f√ľr 19.9.UND 20.9.2016 =100,00 EUR

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschule, Wissenschaftlicher Nachwuchs, Familie, Beruf,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Centrum f√ľr Hochschulentwicklung gGmbH
Kontaktadresse Verler Stra√üe 6, 33332 G√ľtersloh Ansprechpartner Frank Ziegele Telefon: 05241 9761-24
E-Mail des Kontakts Frank.Ziegele@che.de
Beginn der Veranstaltung 19.09.2016, 09:30
Ende der Veranstaltung 20.09.2016, 14:30
Veranstaltungsstätte Goethe-Universität Frankfurt a.M. | Campus Westend | Casino
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 08.07.2016
Zuletzt geändert am 08.07.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)