Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Informationsveranstaltung zum Studiengang ´Molekulare Biomedizin (B.Sc.)´

29.02.2016, 18:00 Uhr - 29.02.2016

Rheinische Fachhochschule Köln, Raum 016
Schaevenstr. 1 a-b
50676 Köln
christian.streich@rfh-koeln.de

http://www.rfh-koeln.de/aktuelles/termine/infoveranstaltungen/index_ger.html?record_id=e26780Externer Link

Den neuen interdisziplinären Studiengang ´Molekulare Biomedizin´ stellt die Rheinische Fachhochschule Köln (RFH) vor. Der Bachelor-Studiengang kombiniert naturwissenschaftliches und medizinisches Wissen in einem interdisziplinären Ansatz mit fundierten Kenntnissen moderner analytischer Labormethoden. Das Studium vermittelt die wichtigen Theorien und Technologien zur Erforschung biomedizinischer Fragestellungen und befähigt Studierende, an der Entwicklung neuer Diagnostika und Therapeutika in Wissenschaft und Forschung sowie in der Industrie mitzuwirken. Aufgrund der rasanten technischen Entwicklung in der molekularen Biomedizin besteht ein großer Bedarf an qualifiziert ausgebildeten Absolventen auf dem Arbeitsmarkt. Eine Anmeldung zu dieser Informationsveranstaltung ist nicht erforderlich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Köln, Bachelor-Studiengang, Biologie, Biomedizin, Fachhochschule, Information, Interdisziplinarität, Medizin, Molekularbiologie, Molekulare Pharmakologie, Studiengang, Studieninteressent, Studienorientierung, Studium, Bachelorstudiengang, Molekulare Biomedizin,

Art der Veranstaltung Informationsveranstaltung
Veranstalter Rheinische Fachhochschule Köln gGmbH
Kontaktadresse Ansprechpartner: Christian Streich, M.A. (Studienberatung), Tel.: (02 21) 20302-627
E-Mail des Kontakts christian.streich@rfh-koeln.de
Beginn der Veranstaltung 29.02.2016, 18:00
Ende der Veranstaltung 29.02.2016, 00:00
Veranstaltungsstätte Rheinische Fachhochschule Köln, Raum 016
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Schüler/-innen; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 11.02.2016
Zuletzt geändert am 11.02.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)