Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Symposien „Schulen der Zukunft“/ „Schools of the Future“ an der Universität Koblenz-Landau

05.02.2014 - 09.07.2015

Universität Koblenz - Landau, Campus Koblenz, Gebäude D, Raum D239
Koblenz

https://www.uni-koblenz-landau.de/de/koblenz/zfl/ZFL_Projekte/ZfL_Projekte_SchulenDerZukunftExterner Link

Das erste Symposium fand am 5. Februar 2014 unter dem Motto "IM DIALOG" statt. Das zweite am 14. Juli 2014 beschäftigte sich eingehender mit "Schulhausarchitektur und Klassenzimmergestaltung in ihrer Auswirkung auf Lernprozesse". Das dritte Symposium vom 9. Juli 2015 hatte den Schwerpunkt "Gestaltung von schulischen Innen- und Außenräumen und ihre Bedeutung für das Lernen". Die Webseite bietet kleine Symposiumsberichte, Abstracts der Vorträge sowie teilweise auch deren Volltext. Es sind auch einzelne internationale Gäste geladen. [Zusammenfassung: Redaktion Bildung Weltweit]

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Portugal, Italien, Island, USA, Architektur, Klassenraumgestaltung, Raumgestaltung, Raumklima, Raumnutzung, Raumplanung, Raumaufteilung, Klassenraumeinteilung, Schulraum, Klassenraum, Lernprozess, Auswirkung, Schulgebäude, Unterrichtsgebäude, Schulbau, Schularchitektur,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Zentrum für Lehrerbildung, Universität Koblenz-Landau
Beginn der Veranstaltung 05.02.2014, 00:00
Ende der Veranstaltung 09.07.2015, 00:00
Veranstaltungsstätte Universität Koblenz - Landau, Campus Koblenz, Gebäude D, Raum D239
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch; Englisch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 13.01.2016
Zuletzt geändert am 13.01.2016

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)