Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

forschen@studium: Erste Konferenz für studentische Forschung – bundesweit und fächerübergreifend

08.06.2016, 09:00 Uhr - 09.06.2016

Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: Für genauere Informationen zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte per E-Mail an orga@forschen-at-studium.de.
Oldenburg
orga@forschen-at-studium.de

http://www.uni-oldenburg.de/lehre/qualitaetspakt-lehre/flif/forschen-at-studium/konferenz-fuer-studentische-forschung/Externer Link

Studierende forschen in unterschiedlichen Kontexten, mit unterschiedlichen Zielen – aber in nahezu allen Fächern. Teilen Sie Ihre studentischen Forschungsergebnisse mit anderen. Präsentieren Sie Ihre Ergebnisse aus Abschluss-, Haus- oder Projektarbeiten. Das Ziel dieser Tagung besteht darin, studentische Forschung sichtbar zu machen, über regionalen Austausch hinaus und jenseits von üblichen Fächergrenzen. Für die Anmeldung brauchen Sie nur einen Abstract bis zum 06.03.2016 einzureichen. Genauere Informationen hierzu finden Sie unter der oben angegebenen URL.

mehr/weniger
Schlagwörter

Oldenburg (Oldenb.), Abschlussarbeit, Forschung, Forschungsergebnis, Hausarbeit, Konferenz, Präsentation, Student, Studium, Projektarbeit, Studentische Forschung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Mitglieder des Lehr-Lern-Projekts ´FLiF´
Kontaktadresse Ansprechpartnerinnen: Dr. Susanne Haberstroh und Maren Petersen
E-Mail des Kontakts orga@forschen-at-studium.de
Beginn der Veranstaltung 08.06.2016, 09:00
Ende der Veranstaltung 09.06.2016, 00:00
Veranstaltungsstätte Carl von Ossietzky Universität Oldenburg: Für genauere Informationen zur Veranstaltungsstätte wenden Sie sich bitte per E-Mail an orga@forschen-at-studium.de.
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Studierende
Aufgenommen am 17.12.2015
Zuletzt geändert am 17.12.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)