Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

´Grenzen überschreiten: Boundary Crossings in der Lehrerbildung´ (3. Netzwerktreffen der Lehrerbildung)

19.02.2016, 09:00 Uhr - 19.02.2016, 16:30 Uhr

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Carl-Zeiß-Str. 3 (Campus)
07743 Jena
profjl@uni-jena.de

https://redproxy.rz.uni-jena.de/profjl/Veranstaltungen+.htmlExterner Link

Ziel dieser Veranstaltung ist es, Akteure der Lehrerbildung in einen Austausch zu bringen und dabei im wortwörtlichen Sinne ´Grenzen zu überschreiten´: die Grenzen zwischen Wissenschaft und Praxis, zwischen Fachwissenschaft, Fachdidaktik und Bildungswissenschaften sowie die Grenzen zwischen den drei Phasen der Lehrerbildung ´Studium, Vorbereitungsdienst und Weiterbildung´.

mehr/weniger
Schlagwörter

Jena, Thüringen, Bildungspolitik, Fachdidaktik, Fachwissenschaft, Heterogenität, Inklusion, Internationalisierung, Lehrerbildung, Praxissemester, Schulwirklichkeit, Ausbildung der Ausbilder, Bildungswissenschaften, Jenaer Modell, Kooperationsseminar, Netzwerktreffen, ProfJL, Qualitätsoffensive Lehrerbildung, Vorbereitungsmodul,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) in Kooperation mit dem Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM)
Kontaktadresse Friedrich-Schiller-Universität Jena, Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung, Ansprechpartnerin: Dr. Hendrikje Schulze, Semmelweisstr. 12, 07743 Jena; Tel.: (0 36 41) 9 45094, Fax: (0 36 41) 9 45092
E-Mail des Kontakts profjl@uni-jena.de
Beginn der Veranstaltung 19.02.2016, 09:00
Ende der Veranstaltung 19.02.2016, 16:30
Veranstaltungsstätte Friedrich-Schiller-Universität Jena
Land der Bundesrepublik Deutschland Thüringen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 03.12.2015
Zuletzt geändert am 03.12.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)