Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Symposium ´Digitale Trends 2025 – Entwicklungen in der akademischen Bildung´

15.10.2015, 10:00 Uhr - 15.10.2015, 17:15 Uhr

Gaede-Hörsaal am KIT, Gebäude 30.22, Campus Süd
Engesserstr. 7
76131 Karlsruhe
info@zml.kit.edu

https://www.zml.kit.edu/digitale-trends-2025.phpExterner Link

Dieses Symposium beschäftigt sich mit den Möglichkeiten digitaler Anwendungen im Hochschulbereich und stellt Ergebnisse der Studie ´Mediale Hochschulperspektiven 2020 in Baden-Württemberg´ vor. Das Symposium richtet sich an Mitarbeiter/innen an Hochschulen sowie an alle, die sich mit der digitalen Entwicklung in der akademischen Bildung befassen. Eine Anmeldung für diese Veranstaltung ist erforderlich. Diese ist von der oben angegebenen URL aus online möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Karlsruhe, Bildung, Digitalisierung, E-Learning, Entwicklung, Entwicklungstrend, Hochschulbildung, Hochschule, Medien, Online-Angebot, Studie, Symposium, Virtuelle Hochschule, Virtuelles Studium, Campus Management, Digitales Lernen, Learning Analytics, Mediales Lernen, MOOC, Student Life Cycle, Videobasiertes Lehrformat, ,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Zentrum für Mediales Lernen (ZML), Karlsruher Institut für Technologie
Kontaktadresse Zentrum für Mediales Lernen (ZML), Karlsruher Institut für Technologie, Karl-Friedrich-Str. 17, 76133 Karlsruhe; Tel.: (07 21) 608-48200, Fax: (07 21) 608-48210
E-Mail des Kontakts info@zml.kit.edu
Beginn der Veranstaltung 15.10.2015, 10:00
Ende der Veranstaltung 15.10.2015, 17:15
Veranstaltungsstätte Gaede-Hörsaal am KIT, Gebäude 30.22, Campus Süd
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 17.07.2015
Zuletzt geändert am 17.07.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)