Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fit f√ľr die Katastrophe? Der Resilienzdiskurs in der Politik und in der Hilfe.

05.06.2015, 20:00 Uhr - 06.06.2015, 16:00 Uhr

Haus am Dom
Domplatz 3
60311 Frankfurt am Main
info@medico.de

https://www.medico.de/fit-fuer-die-katastrophe-15981/Externer Link

Ein neuer Stern am Himmel von P√§dagogik und Psychologie, aber auch der Organisationsberatung, in der Entwicklungszusammenarbeit, ja selbst in der Sicherheitspolitik scheint aufgegangen zu sein: das Resilienzkonzept. Wer heute das Wort Resilienz googelt, st√∂√üt auf bald 480.000 Eintr√§ge: Resilienz in der Erziehungsberatung, Resilienz in der Traumabehandlung, Resilienz in den einschl√§gigen Ratgeberspalten der Yellow Press, Resilienz aber auch in der Frage des Aufbaus von Gesundheitsdiensten in Westafrika, in den Trainingskursen f√ľr F√ľhrungskr√§fte, beim Schutz vor Klimawandel und kriegerischer Gewalt. Fast scheint es, als w√§re ein Allheilmittel gefunden gegen all die Krisen und Probleme, denen Menschen in der heutigen Welt ausgesetzt sind. Die stiftung medico international, die in diesem Jahr ihr zehnj√§hriges Jubil√§um begeht, will sich mit ihrem diesj√§hrigen Symposium kritisch mit dem Konzept auseinander setzen. Denn bei genauer Betrachtung entpuppt sich die Resilienz-Idee vielleicht auch als Teil jener neoliberalen Hegemonie, zu deren Wesen es eben auch z√§hlt, gesellschaftliche Verantwortung in die Sph√§re des Privaten abzudr√§ngen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildung, Forschung, Resilienz, Diskussion, Symposium,

Veranstalter stiftung medico international
Kontaktadresse Burgstraße 106, 60389 Frankfurt
E-Mail des Kontakts info@medico.de
Beginn der Veranstaltung 05.06.2015, 20:00
Ende der Veranstaltung 06.06.2015, 16:00
Veranstaltungsstätte Haus am Dom
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Berufliche Bildung; Jugendbildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Senior/innenbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Studierende; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Fr√ľhp√§dagogische Fachkr√§fte; Erwachsenenbildner/-innen; Behindertenp√§dagogen/-p√§dagoginnen; Auszubildende; Weiterbildungsinteressierte; Sozialp√§dagogen/-p√§dagoginnen; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 19.05.2015
Zuletzt geändert am 19.05.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)