Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Systematische Zusammenarbeit von Bildungsakteuren in Kommunen ¬Ė Wo beginnen? Wie verstetigen?

17.06.2015, 10:00 Uhr - 17.06.2015, 15:00 Uhr

Haus der Technik
Hollestr. 1
45127 Essen
mario.roland@transferagentur-nordrhein-westfalen.de

http://www.transferagentur-nordrhein-westfalen.de/lernumgebung/veranstaltungen/Externer Link

Bildungsmanagement ist ein Querschnittsthema in Kommunen, an dem eine Vielzahl von kommunalen, staatlichen und nicht-staatlichen Bildungsakteuren sowie Akteuren der Zivilgesellschaft und der Wirtschaft beteiligt sind: u.a. kommunale √Ąmter, Fachbereiche und Dezernate, Schulen, Kindertageseinrichtungen, Akteure der Familien- und Jugend- und Erwachsenenbildung, Arbeitsverwaltung, Kammern, Stiftungen, Vereine. Zur Gestaltung des kommunalen Bildungsmanagements vor Ort werden gemeinsame Strukturen der Zusammenarbeit ben√∂tigt. Zum einen, f√ľr den organisierten Einbezug der verschiedenen Akteure im Sinne einer Verantwortungsgemeinschaft. Zum anderen, um √ľber gemeinsame Planungs-, Aushandlungs- und Kooperationsprozesse ein gemeinsames Bildungsverst√§ndnis und gemeinsame Ziele f√ľr das Bildungsmanagement vor Ort abzuleiten, mit denen die Zusammenarbeit aller relevanten Akteure verbindlich gestaltet und verstetigt werden kann. Nicht zuletzt auch, um √ľber die systematische Kooperation der Bildungsakteure vor Ort lebenslanges, aufeinander abgestimmtes Lernen und erfolgreiche Bildungsbiografien f√ľr alle B√ľrgerinnen und B√ľrger zu erm√∂glichen. Der Workshop richtet den Fokus auf kommunale Akteure in lokalen, kommunalen und regionalen Bildungslandschaften in Nordrhein-Westfalen. Dabei stehen Transfererfahrungen der St√§dte Duisburg und Herne sowie des Kreises Recklinghausen im Fokus, die u.a. vorstellen, wie kommunales Bildungsmanagement in den jeweiligen kommunalen Strukturen verankert ist, wie Kommunikations- und Beteiligungsprozesse mit verschiedenen Akteuren innerhalb und au√üerhalb der Kommunalverwaltung initiiert und verstetigt und welche Instrumente f√ľr die gemeinsame Zielverst√§ndigung genutzt werden. Eingeladen sind kommunale Fach- und Leitungskr√§fte, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus z.B. Bildungsb√ľros, Volkshochschulen, Schul- und Jugend√§mtern und weitere Personen, die in den Themenkomplexen Koordination von Bildung, Bildungsmanagement, Bildungsteuerung und Vernetzung arbeiten oder demn√§chst t√§tig sein werden. Es entstehen keine Teilnahmegeb√ľhren.

mehr/weniger
Schlagwörter

Nordrhein-Westfalen, Deutschland, Bildungsmanagement, Bildungsplanung, Transfer, Kommune, Praxiserfahrung, Beispiel, Koordination, Vernetzung, Bildungslandschaft, Bildungssteuerung,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Transferagentur Kommunales Bildungsmanagement NRW
Kontaktadresse Friesenring 40, 48147 M√ľnster
E-Mail des Kontakts mario.roland@transferagentur-nordrhein-westfalen.de
Beginn der Veranstaltung 17.06.2015, 10:00
Ende der Veranstaltung 17.06.2015, 15:00
Veranstaltungsstätte Haus der Technik
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 16.06.2015
Zuletzt geändert am 16.06.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)