Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Internationale Tagung: ´Lost in perfection´ Folgen und Grenzen von Optimierung in Kultur und Psyche

09.10.2015, 09:00 Uhr - 09.10.2015, 19:30 Uhr

Universität Hamburg
Von-Melle-Park 8
20146 Hamburg
apas@uni-hamburg.de

https://www.apas.uni-hamburg.de/veranstaltungen/lost-in-perfection.htmlExterner Link

Permanentes Ringen um Optimierung kann als eine der gegenwärtig bedeutsamsten kulturellen Leitvorstellungen gelten: Die fortwährenden Steigerungen von Leistung und Effizienz, das Bemühen um Selbstverbesserung und alltägliches Multitasking werden als notwendig erachtet, um mithalten zu können im beschleunigten Wettbewerb. In verschiedenen gesellschaftlichen Teilbereichen und in der individuellen Lebenspraxis entstehen somit vielfältige Optimierungszwänge und neuartige Perfektionierungsbestrebungen sowie damit verbundene Konflikte und Widersprüche. So wirkt sich der Druck zur steten Verbesserung und Effizienzsteigerung nicht nur in Beruf und Bildung aus, sondern auch in der Familie, in Eltern-Kind- und Paarbeziehungen, im Verhältnis zu Körper und Selbst, sowohl im Öffentlichen als auch im Privaten. Entsprechend stellen sich die Fragen nach den psychischen Folgen und Kosten, nach den Widersprüchen und Grenzen von Optimierung, die im Rahmen dieser internationalen transdisziplinären Tagung diskutiert werden sollen. Von besonderem Interesse sind hierbei die Auswirkungen sozialer Wandlungen auf die Individuen, die Wechselbeziehungen zwischen Kultur und Psyche sowie die Verschiebungen im Verständnis von ‚Pathologie‘ und ‚Normalität‘.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hamburg, Normalität, Optimierung, Pathologie, Forschung, Psyche, Perfektionismus,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Universität Hamburg
E-Mail des Kontakts apas@uni-hamburg.de
Beginn der Veranstaltung 09.10.2015, 09:00
Ende der Veranstaltung 09.10.2015, 19:30
Veranstaltungsstätte Universität Hamburg
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch; Englisch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 11.05.2015
Zuletzt geändert am 11.05.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)