Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Inklusion und Elternwahlrecht. Inklusiv denken – an Standards orientieren (Bochumer Gespräche zu Bildungsrecht und Bildungsforschung)

16.04.2015, 19:00 Uhr - 16.04.2015, 21:00 Uhr

Erich Kästner – Schule
Markstr. 189
44799 Bochum

http://ifbbinternet.de/symposien/bochumer-gesprache-zu-bildungsrecht-und-bildungsforschung/Externer Link

Im Mittelpunkt steht die Frage, wie weit Nordrhein-Westfalen bei der Umsetzung bisher gekommen ist. Zu Gast in Bochum sind Ulrich Pfaff vom Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW zum Thema „Inklusion und Elternwahlrecht“ sowie Torsten Buncher vom Schulamt Paderborn (ehemaliger Leiter der Südschule in Lemgo als Mitglied des Schulverbunds „Blick über den Zaun“) mit dem Vortrag „Inklusiv denken – an Standards orientieren“.

mehr/weniger
Schlagwörter

Nordrhein-Westfalen, Inklusion, Umsetzung, Schulwahl, Elternwille, Wahlrecht, Bildungsstandards, Inklusive Schule,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Veranstalter Ruhr-Universität Bochum und das Institut für Bildungsrecht und Bildungsforschung e.V. (IfBB)
Beginn der Veranstaltung 16.04.2015, 19:00
Ende der Veranstaltung 16.04.2015, 21:00
Veranstaltungsstätte Erich Kästner – Schule
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 15.04.2015
Zuletzt geändert am 15.04.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)