Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

8. Interreligiöse Frauentagung ´Frauenleben zwischen Bilderverbot und Selfie - Mediale Inszenierung des Religiösen und die Darstellung des Weiblichen´

13.03.2015, 18:00 Uhr - 15.03.2015, 12:30 Uhr

Haus der Kirche – Evangelische Akademie Baden
Dobler Str. 51
76332 Bad Herrenalb
kerstin.peras@ekiba.de

http://evakad.de/prog201507Externer Link

Bilder bestimmen unseren Alltag. Bilder machen Meinung. Bilder haben Macht. Mediale Bilddarstellungen haben in der Informationsgesellschaft große Bedeutung. Diese Tagung fragt nach der medialen Inszenierung des Religiösen und den weiblichen Rollenzuschreibungen in den Bildern. Durch Workshops, Gespräche und Inputs kommen Frauen verschiedenen Alters und Religionen miteinander ins Gespräch. Kreative Anregungen bieten die Möglichkeit zu einer persönlichen Auseinandersetzung. Anmeldeschluss für diese Veranstaltung ist der 02.03.2015.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bild, Bilderverbot, Christentum, Frau, Frauenbildung, Frauenforschung, Geschlechterforschung, Geschlechtsspezifische Sozialisation, Inszenierung, Internet, Interreligiöser Dialog, Interreligiosität, Islam, Medien, Mediennutzung, Religion, Tagung, Weiblich, Web 2.0;,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Evangelische Akademie Baden
Kontaktadresse Evangelische Frauen in Baden, Ansprechpartnerin: Kerstin Peras, Postfach 2269, 76010 Karlsruhe; Tel.: (07 21) 9175324, Fax: (07 21) 917525324
E-mail des Kontakts kerstin.peras@ekiba.de
Beginn der Veranstaltung 13.03.2015, 18:00
Ende der Veranstaltung 15.03.2015, 12:30
Veranstaltungsstätte Haus der Kirche – Evangelische Akademie Baden
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 27.02.2015
Zuletzt geändert am 27.02.2015

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)