Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

School-Shootings - Amoklagen an Schulen

13.04.2015, 08:00 Uhr - 13.04.2015, 16:00 Uhr

Tagungsstätte der evangelischen Frauenhilfe Soest
FeldmĂĽhlenweg 15
59494 Soest
Kontakt@selbst-und-Bewusst.com

http://www.selbst-und-bewusst.com/workshop-school-shooting/Externer Link

Bis zum Jahre 2002 hielt man School-Shootings für ein amerikani-sches Phänomen. Doch spätestens seit dem grausamen School-Shooting in Erfurt gehen auch deutsche Schulen mehr und mehr da-zu über, sich für diesen Ernstfall vorzubereiten. Viele geplante School-Shootings konnten inzwischen dank guter Vorbereitung von Lehrern im Vorfeld erkannt und vereitelt werden. Bereiten auch Sie sich vor! Erkennen Sie gefährdete Schüler nach Möglichkeit vorab und schützen Sie sich und Ihre Schulklasse im Ernstfall, sofern es notwendig wird! Referenten sind zwei erfahrene Einsatztrainer der Polizei NRW, die seit Anbeginn der Entwicklung des neuen Amok-Konzeptes Polizeibeamte in der Bewältigung dieser Extremsituation beschulen. Seminarinhalte: -Aus vergangenen School-Shootings für die Zukunft lernen: Hintergrund und Schlussfolgerungen aus den Amokläufen von Columbine, Erfurt, Emsdetten, Winnenden und Ansbach; -Rund um den Täter: wie ist der „durchschnittliche School-Shooter“? Wie plant der Täter seine Tat? Kann man Amok-Täter im Vorfeld erkennen? Was mache ich, wenn ich einen ernsthaften Verdachtsfall habe?; -Leaking - vor jedem School-Shooting gab es direkte und indirekte Hinweise des Täters; -Bedrohungsanalyse anhand von 11 Kernfragen; -Optimierung der Hilfesysteme für gefährdete Schüler an Ihrer Schule; -Verhalten im Ernstfall - die anvertrauten Schüler und sich selbst bestmöglich schützen; -Handeln unter Hochstress; -technische Sicherung / Alarmsysteme / Beschilderung und Kennzeichnung der Schule für Rettungskräfte; -Umgang mit Medien. Die Schulung kann auch als Inhouse-Veranstaltung angeboten werden. In diesem Fall empfiehlt sich, einen zusätzlichen Tag für praktisches Training einzuplanen! Das Seminar ist nur für Lehrkräfte und Schulpersonal zugelassen. Eine Bestätigung der entsendenden Schule oder ein anderer Nachweis wird eingefordert!

mehr/weniger
Schlagwörter

Schule, Vorbereitung, Prävention, Lehrerfortbildung, Amoklauf, Bedrohungsanalyse,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter Selbst und Bewusst - Andrea Salomon und Guido Schenk GbR
Kontaktadresse Normannenweg 6, 59519 Möhnesee
E-mail des Kontakts Kontakt@selbst-und-Bewusst.com
Beginn der Veranstaltung 13.04.2015, 08:00
Ende der Veranstaltung 13.04.2015, 16:00
Veranstaltungsstätte Tagungsstätte der evangelischen Frauenhilfe Soest
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Lehrer/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 29.08.2014
Zuletzt geändert am 29.08.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)