Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

37. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Soziologie

06.10.2014 - 10.10.2014

Trier (Für genauere Angaben zur/zu den Veranstaltungsstätte/n wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.)
Trier
dgskongress2014@uni-trier.de

http://kongress2014.soziologie.de/Externer Link

Bei diesem Kongress handelt es sich um den größten Wissenschafts-kongress der soziologischen Profession im deutschsprachigen Raum mit mehr als 2.000 Besucher(innen) aus dem In- und Ausland. Das Titelthema lautet ´Routinen der Krise – Krise der Routinen´. Die Veranstaltung fragt sowohl nach dem soziologischen Potenzial zur Krisenanalyse als auch nach der wissenschaftlichen Verantwortung in Krisenzeiten. Das Kongressprogramm wird aus über 200 Veranstaltungen bestehen, die insgesamt mehr als 1000 Einzelbeiträge aus nahezu allen Teilbereichen der Soziologie umfassen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Trier, Deutsche Gesellschaft für Soziologie, Kongress, Krise, Routine, Soziologie,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsche Gesellschaft für Soziologie; Ausrichterin: Universität Trier
Kontaktadresse Kongressbüro: Universität Trier, Fachbereich IV, Universitätsring 15, 54296 Trier; Tel.: (06 51) 201-32 76
E-Mail des Kontakts dgskongress2014@uni-trier.de
Beginn der Veranstaltung 06.10.2014, 00:00
Ende der Veranstaltung 10.10.2014, 00:00
Veranstaltungsstätte Trier (Für genauere Angaben zur/zu den Veranstaltungsstätte/n wenden Sie sich bitte an die oben angegebenen Kontaktmöglichkeiten.)
Land der Bundesrepublik Deutschland Rheinland-Pfalz
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 28.03.2014
Zuletzt geändert am 28.03.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)