Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Persönliche Vorsorge 3

18.10.2002, 16:00 Uhr - 18.10.2002, 18:00 Uhr

Betreuungsbüro Münster
Münster
betreuungsbuero.muenster@t-online.de

http://www.betreuungsbuero-muenster.de/seminar.htmExterner Link

Mit einer Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung sollten Sie selbst Vorkehrungen für den Krankheitsfall treffen. Wenn Sie z. B. im Alter, nach einem Unfall oder einer Erkrankung Ihre Angelegenheiten nicht mehr regeln können, müssen Sie rechtlich vertreten werden. Dies kann Regelungen über Ihr Vermögen oder z. B. zur Weiterführung oder auch Einstellung medizinischer Maßnahmen zur Lebensverlängerung betreffen. Die Annahme, dass Freunde oder Angehörige dann für Sie entscheiden können, ist falsch.

mehr/weniger
Schlagwörter

Betreuung, Sozialarbeit, Methode, Behindertenhilfe, Gerontopsychiatrie, Psychisch Kranke, Dienste, Hilfe, soziale Arbeit, Seminar, Fortbildung, Weiterbildung, Versorgung, Beruf, Organisation, Linux, Existenzgründung.,

Veranstalter Betreuungsbüro Münster
Kontaktadresse Betreuungsbüro Münster, Südstr. 26, 48153 Münster
E-Mail des Kontakts betreuungsbuero.muenster@t-online.de
Beginn der Veranstaltung 18.10.2002, 16:00
Ende der Veranstaltung 18.10.2002, 18:00
Veranstaltungsstätte Betreuungsbüro Münster
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Studierende; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Frühpädagogische Fachkräfte; Erwachsenenbildner/-innen
Aufgenommen am 18.10.2002
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)