Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Symposium: ´Frauen Leben Wissenschaften - Kontinuitäten und Diskontinuitäten in Wissenschaftskarrieren´

21.11.2013

Holiday Inn Dresden
Stauffenbergallee 25a
01099 Dresden
silvia.loewe@tu-dresden.de

http://wiedereinstieg-wissenschaft.de/?SymposiumExterner Link

Frauen leben Wissenschaften, als Akteurinnen im Wissenschaftsfeld konfrontieren sie dessen gewachsene Strukturen und Normative. Die sich aus der Auseinandersetzung zwischen wissenschaftlichen Institutionen und familialen Versorgungsstrukturen ableitenden Spannungen und Diskontinuitäten in Wissenschaftskarrieren stehen im Mittelpunkt des BMBF-geförderten Forschungsprojektes WiFraWi. Dabei richten wir den Blick auf den Wiedereinstieg von Frauen in Wissenschaftskarrieren im Kontext des Übergangs in Elternschaft und Familie. Auf dem Symposium wollen wir die Ergebnisse der Analyse der Wissenschaftskarrieren von Nachwuchswissenschaftlerinnen und Professorinnen sowie ausgewiesener Förderprogramme mit dem Fokus Wiedereinstieg einer gezielten Fachöffentlichkeit vorstellen und gemeinsam diskutieren.

mehr/weniger
Schlagwörter

Dresden, Symposium, Wissenschaft, Beruf, Wissenschaftskarrieren, Frauen, Elternschaft,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Projekt ´Wiedereinstieg von Frauen in Wissenschaftskarrieren´ der Technischen Universität Dresden & IRIS e.V.
Kontaktadresse Technische Universität Dresden, Institut für Sozialpädagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissenschaften, Ansprechpartnerin: Dipl.-Päd. Silvia Löwe, Weberplatz 5, 01062 Dresden, Tel.: 0351 46333519
E-Mail des Kontakts silvia.loewe@tu-dresden.de
Beginn der Veranstaltung 21.11.2013, 00:00
Ende der Veranstaltung 21.11.2013, 00:00
Veranstaltungsstätte Holiday Inn Dresden
Land der Bundesrepublik Deutschland Sachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 23.07.2013
Zuletzt geändert am 23.07.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)