Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Weltspieltag - Motto 2013: ´Spielen bildet!´

28.05.2013

Unter der oben angegebenen URL finden Sie genauere Informationen zu den einzelnen Projekten und Veranstaltungsstätten.
Bundesweit sowie in Österreich und der Schweiz
neumann@dkhw.de

http://www.recht-auf-spiel.de/index.php?option=com_content&view=article&id=5&Itemid=24Externer Link

Mit dem Weltspieltag will das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. gemeinsam mit seinen Partnern im ´Bündnis Recht auf Spiel´ die Bedeutung des Spiels für Kinder ins Bewusstsein rufen und mehr Akzeptanz für spielende Kinder fordern. 2013 wird der Weltspieltag deutschlandweit zum sechsten Mal ausgerichtet und findet unter dem Motto ´Spielen bildet!´ statt. Mit dem diesjährigen Motto möchten wir darauf aufmerksam machen, dass Lernen mehr als Schule ist und möchten wiederum insbesondere Schulen ermutigen, dem freien Spiel im Schulalltag Raum zu geben. Schulen, Kitas, Initiativen, aber natürlich auch Familien sind aufgerufen, den Weltspieltag 2013 für öffentlichkeitswirksame (Spiel-) Aktionen zu nutzen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildung, Kindergarten, Kindertagesstätte, Schule, Spiel, Spielaktion, Spielerisches Lernen, Spielpädagogik, Weltspieltag,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Veranstalter Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Kontaktadresse Deutsches Kinderhilfswerk e.V., Ansprechpartnerin: Claudia Neumann, Leipziger Str. 116-118, 10117 Berlin; Tel.: (0 30) 30 86 93-0, Fax: (0 30) 27 95 63 4
E-Mail des Kontakts neumann@dkhw.de
Beginn der Veranstaltung 28.05.2013, 00:00
Ende der Veranstaltung 28.05.2013, 00:00
Veranstaltungsstätte Unter der oben angegebenen URL finden Sie genauere Informationen zu den einzelnen Projekten und Veranstaltungsstätten.
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sonderschule/Förderschule; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen; Journalisten/Journalistinnen; Vorschulkinder
Aufgenommen am 17.05.2013
Zuletzt geändert am 17.05.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)