Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Workshop: ´Institutionalisierung forschungsethischer Standards. Welchen Weg geht die Erziehungswissenschaft?´

14.06.2013, 11:30 Uhr - 14.06.2013, 17:15 Uhr

Humboldt-Universität zu Berlin, Raum 3119
Unter den Linden 6
10099 Berlin
buero@dgfe.de

http://www.dgfe.de/fileadmin/OrdnerRedakteure/Tagungen/2013_06_Institutionalisierung_forschungsethischer_Standards.pdfExterner Link

In vielen Fachdisziplinen, so auch in der Erziehungswissenschaft, wurden in den letzten Jahren forschungsethische Standards formuliert. Diese beschreiben den Rahmen, innerhalb dessen sich moralisch verantwortbare Forschung bewegen sollte. Die Frage, ob weitere Institutionalisierungen erforderlich sind, z.B. in Form von im angloamerikanischen Raum üblichen institutional ethical boards, wird in den Fachdisziplinen sehr unterschiedlich eingeschätzt. Während derartige Einrichtungen beispielsweise in der Medizin und der Psychologie schon längere Zeit üblich sind, ist dies in der Erziehungswissenschaft bisher nicht der Fall. Die Erfahrungen mit derartigen Einrichtungen sind keinesfalls eine reine Erfolgsgeschichte, sondern mitunter führen derartige Boards auch zu einer Bürokratisierung, die Forschung eher verhindert als befördert. Von daher soll im Workshop die Frage verfolgt werden, ob die Einrichtung derartiger Institutionen auch für die Erziehungswissenschaft relevant und sinnvoll ist oder nicht. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Workshop, Forschung, Forschungspraxis, Wissenschaft, Hochschule, Forschungspraxis,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE)
Kontaktadresse Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE), Ansprechpartnerin: Susan Derdula
E-Mail des Kontakts buero@dgfe.de
Beginn der Veranstaltung 14.06.2013, 11:30
Ende der Veranstaltung 14.06.2013, 17:15
Veranstaltungsstätte Humboldt-Universität zu Berlin, Raum 3119
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 16.05.2013
Zuletzt geändert am 16.05.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)