Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bedeutende Frauen aus Sachsen-Anhalt aus vier Jahrhunderten

27.06.2013, 10:00 Uhr - 27.06.2013, 19:00 Uhr

Tagungsraum der Universitätsbibliothek der OVGU, Magdeburg
Magdeburg
Michaela.Frohberg@ovgu.de

http://www.kffg-sachsen-anhalt.ovgu.de/Externer Link

√úber die wenigsten Frauen aus Sachsen-Anhalt ist in den g√§ngigen Lexika etwas zu finden und somit ist deren Wirken und Werk der √Ėffentlichkeit schwer zug√§nglich. Und das obwohl die Frauen viel f√ľr das Land geleistet und es mitgestaltet haben.

Die Tagung dient als erste Anregung, sich diesen Frauen zu widmen und sie √ľber wissenschaftliche Publikationen hinaus bekannt zu machen und sie neu einzuordnen, wenn sich schon bekannt sind. Daher richtet sich der Blick auf Frauen aus dem Raum des heutigen Sachsen-Anhalt, die ihr Leben, ihre T√§tigkeit oder ihr Umfeld in der Zeit vom 16. bis 19. Jahrhundert in besonderer Weise gestalteten. Betrachtet werden dabei Frauen des Adels, Frauen der Reformation und des Glaubens, Unternehmerinnen, Frauen in der Politik und Frauen als K√ľnstlerinnen (Schriftstellrinnen, Musikerinnen und Malerinnen).

Weitere Informationen zum Tagungsprogramm entnehmen Sie bitte oben genannter URL.

Anmeldungen bitte bis zum 21.06.2013 an Michaela.Frohberg@ovgu.de

mehr/weniger
Schlagwörter

Magdeburg, Bildungsgeschichte, Tagung, Historische Persönlichkeit, Weibliche Gelehrte, Frauenbildung,

Veranstalter Institut f√ľr Geschichte der Otto-von-Guericke-Universit√§t Magdeburg; Koordinierungsstelle f√ľr Frauen- und Geschlechterforschung in Sachsen-Anhalt
Kontaktadresse Frohberg, Michaela; Labouvie, Eva
E-mail des Kontakts Michaela.Frohberg@ovgu.de
Beginn der Veranstaltung 27.06.2013, 10:00
Ende der Veranstaltung 27.06.2013, 19:00
Veranstaltungsstätte Tagungsraum der Universitätsbibliothek der OVGU, Magdeburg
Land der Bundesrepublik Deutschland Sachsen-Anhalt
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 10.05.2013
Zuletzt geändert am 17.06.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)