Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

VERBRANNTES lesen - Gedenken an die B├╝cherverbrennung in Frankfurt am Main vor 80 Jahren

10.05.2013, 17:00 Uhr - 10.05.2013, 22:00 Uhr

Hauptbahnhof, R├Âmerberg, Haus am Dom
Frankfurt am Main
info.amt47@stadt-frankfurt.de

http://www.stadtgeschichte-ffm.de/veranstaltungen/ver_hinweise/gedenken.htmlExterner Link

Allein in Frankfurt am Main verbrannten am 10. Mai 1933 Mitglieder der nationalsozialistischen Deutschen Studentenschaft auf dem R├Âmerberg die Werke von mehr als 130 Autorinnen und Autoren. Hintergrund war die im M├Ąrz 1933 gestartete ┬äAktion wider den undeutschen Geist┬ô, die sich gegen j├╝dische und/oder dem Nationalsozialismus kritisch gegen├╝berstehende Intellektuelle richtete. Zum Gedenken an den Tag der B├╝cherverbrennung laden das Institut f├╝r Stadtgeschichte, die Katholische Akademie Rabanus Maurus, Haus am Dom und der Verein Kultur & Bahn e.V. die Frankfurter B├╝rgerinnen und B├╝rger zu einer Gedenkveranstaltung ein. Originale und wiederaufgelegte Exemplare einst verbrannter B├╝cher werden nach einer Einf├╝hrungsveranstaltung im Hauptbahnhof ├╝ber den R├Âmerberg (Gedenktafel) zum Haus am Dom zur Aufbewahrung getragen.

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

LESEN, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, AUTORENLESUNG, LESUNG, GEDENKTAG, BUECHERVERBRENNUNG,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Veranstalter Institut f├╝r Stadtgeschichte / Kultur & Bahn e. V. / Stadt Frankfurt am Main / Katholische Akdademie Rabanus Maurus
Kontaktadresse Institut f├╝r Stadtgeschichte (Karmeliterkloster), M├╝nzgasse 9, 60311 Frankfurt am Main, Tel.: (069) 212-38 425
E-mail des Kontakts info.amt47@stadt-frankfurt.de
Beginn der Veranstaltung 10.05.2013, 17:00
Ende der Veranstaltung 10.05.2013, 22:00
Veranstaltungsst├Ątte Hauptbahnhof, R├Âmerberg, Haus am Dom
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 29.04.2013
Zuletzt ge├Ąndert am 29.04.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)