Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lesung mit Diskussionsabend ´Ghetto-Oma: Ein Leben mit dem Rücken zur Tafel´ mit ´Fräulein Krise´

05.02.2013, 19:00 Uhr - 05.02.2013

HAUS RISSEN HAMBURG
Rissener Landstr. 193
22559 Hamburg
mail@hausrissen.org

http://www.hausrissen.org/index.php?article_id=752&clang=0Externer Link

Schule und Integration sind in den letzten Jahren zu einem kontrovers diskutierten Thema geworden. Oft überwiegen aber abstrakte und realitätsferne Einlassungen zu dieser Debatte. Wie sieht es eigentlich mit den alltäglichen Erfahrungen der Lehrer(innen) vor Ort aus? Um dieser Frage näher auf den Grund zu gehen, haben wir eine Lehrerin und Autorin eingeladen, die mit Witz, Charme und Intelligenz aus Ihren Alltagserfahrungen berichten wird. Es ist uns gelungen, ´Fräulein Krise´ für eine Lesung aus ihrem Buch ´Ghetto-Oma: Ein Leben mit dem Rücken zur Tafel´ zu gewinnen. Zu diesem Abend mit Signierstunde und einem warmen Imbiss lädt das HAUS RISSEN HAMBURG Sie herzlich ein. Der Eintritt beträgt 15,- Euro (Förderkreismitglieder 10,- Euro, junge Menschen in der Ausbildung 5,- Euro) und ist an der Abendkasse zu entrichten. Eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist erforderlich, da die Plätze begrenzt sind. Bitte richten Sie Ihre Anmeldung per E-Mail an mail@hausrissen.org.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hamburg, Autorenlesung, Diskussion, Lesung, Migrant, Schule, Sozialer Brennpunkt,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Veranstalter HAUS RISSEN HAMBURG - Internationales Institut für Politik und Wirtschaft
Kontaktadresse HAUS RISSEN HAMBURG - Internationales Institut für Politik und Wirtschaft, Rissener Landstr. 193, 22559 Hamburg; Tel.: (0 40) 81 90 70, Fax: (0 40) 81 90 759
E-Mail des Kontakts mail@hausrissen.org
Beginn der Veranstaltung 05.02.2013, 19:00
Ende der Veranstaltung 05.02.2013, 00:00
Veranstaltungsstätte HAUS RISSEN HAMBURG
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen
Aufgenommen am 17.01.2013
Zuletzt geändert am 17.01.2013

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)