Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

´Afrikas Macher - Afrikas Entwickler. Reportagen zur afrikanischen Gegenwart´ (Lesung und Gespräch mit Ute Schaeffer)

26.11.2012, 19:30 Uhr - 26.11.2012, 21:00 Uhr

Heinrich Böll Stiftung
Schumannstr. 8
10117 Berlin
egelhof@boell.de

http://www.boell.de/calendar/VA-viewevt-de.aspx?evtid=12034Externer Link

Mit: Ute Schaeffer, Chefredakteurin Deutsche Welle, Bonn; Moderation: Ute Koczy (MdB und entwicklungspolitische Sprecherin, Bündnis 90/die Grünen) - ´Afrika wird seinen Weg gehen – und der hat wenig mit dem zu tun, was unsere Entwicklungshelfer sich ausdenken oder Makroökonomen prognostizieren´, notiert Ute Schaeffer in der Einleitung ihres Buches. Die Autorin, Chefredakteurin der Deutschen Welle, war viele Jahre lang verantwortlich für deren Afrika-Programm. Als Berichterstatterin hatte sie Gelegenheit, die Vielschichtigkeit des Kontinents zu erleben. Das Buch beschreibt ihre Suche nach jungen Kämpfer(inne)n und alten Persönlichkeiten, nach Machern und starken Frauen. Anmeldung: Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Afrika, Berlin, Entwicklung, Entwicklungspolitik, Gespräch, Heinrich-Böll-Stiftung, Lesung,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Veranstalter Heinrich-Böll-Stiftung e.V.
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Nicola Egelhof (Referat Afrika, Heinrich-Böll-Stiftung), Tel.: (0 30) 285 34-345
E-Mail des Kontakts egelhof@boell.de
Beginn der Veranstaltung 26.11.2012, 19:30
Ende der Veranstaltung 26.11.2012, 21:00
Veranstaltungsstätte Heinrich Böll Stiftung
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 09.11.2012
Zuletzt geändert am 09.11.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)