Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung: ´Anerkennungspraxis im Dialog: Anerkennung von im Ausland erworbenen Studien- und Prüfungsleistungen´

29.11.2012, 10:00 Uhr - 29.11.2012, 17:00 Uhr

Universitätsclub Bonn e.V.
Konviktstraße 9
53113 Bonn
borowiec@hrk.de

http://www.hrk-nexus.de/aktuelles/termine/anerkennungspraxis-im-dialogExterner Link

Ziel der Veranstaltung ist es, Hochschulen bei der Suche nach Lösungen für die Umsetzung der Lissabon-Konvention zu unterstützen. Der erste Teil der Veranstaltung dient der Vorstellung des neuen nexus-Leitfadens zu Anerkennungsverfahren. Geplant ist eine Präsentation mit anschließender Podiumsdiskussion mit Expertinnen und Experten. Vorrangig soll über eine möglichst effektive Implementierung der vorgeschlagenen Maßnahmen in den Hochschulen diskutiert werden. Der zweite Teil der Veranstaltung soll in vier Runden Tischen die zentralen Problemfelder im Bereich der Anerkennung in den Blick nehmen: • Erhöhung des Kenntnisstands über die Lissabon-Konvention und der Akzeptanz für ihre Grundsätze • Organisation des Anerkennungsprozesses • Konzept des ´wesentlichen Unterschieds´ und Beweislastumkehr • Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in der Anerkennungspraxis.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bonn, Tagung, Qualitätssicherung, Qualitätsentwicklung, Hochschule, Anerkennungspraxis, Lissabon-Konvention,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Projekt nexus der Hochschulrektorenkonferenz (HRK)
Kontaktadresse Projekt nexus der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), Ansprechpartnerin: Anna Borowiec, Tel.: 02028 887-204
E-Mail des Kontakts borowiec@hrk.de
Beginn der Veranstaltung 29.11.2012, 10:00
Ende der Veranstaltung 29.11.2012, 17:00
Veranstaltungsstätte Universitätsclub Bonn e.V.
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 08.10.2012
Zuletzt geändert am 08.10.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)