Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

36. Tübinger Sozialpädagogiktag 2012: "Fundierte Kritik. Eine fachliche Ressource zur Gestaltung Sozialer Arbeit"

30.11.2012, 08:30 Uhr - 01.12.2012, 12:30 Uhr

Institut für Erziehungswissenschaft bzw. Kupferbau
Münzgasse 22-30 bzw. Hölderlinstraße 5
72070 Tübingen
sozpaedtag@ife.uni-tuebingen.de

http://www.sozialpaedagogiktag.uni-tuebingen.deExterner Link

Fundierte Kritik ist eine der wichtigsten fachlichen Ressourcen der Sozialen Arbeit. Sie entsteht aus der Beobachtung der Lebenslagen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen und deckt Diskrepanzen zwischen Unterstützungsbedarf und normativen Ansprüchen sozialer Gerechtigkeit auf, sie weist auf Widersprüche zwischen sozialen Rechten und nicht eingelöster Verwirklichung hin und thematisiert soziale Ausgrenzung und Marginalisierung. Zu fragen ist nach der Einschätzung struktureller Rahmenbedingungen Sozialer Arbeit, nach unangemessenen Arbeitsbelastungen, Demokratiedefiziten, Finanzierungs- und Ausstattungsproblemen und nach der Bestandssicherung sozialer Dienste. Schließlich erneuert Kritik die Frage nach Qualität professionellen Handelns, nach der Verantwortung der Professionellen und nach konstruktiver Zusammenarbeit. Die Tagung bietet Zeit, sich der fachlichen Ressource Kritik und ihrer Bedeutung für die Gestaltung des Sozialen neu zu vergewissern. Wie geht Kritik? Welche Form, welche Inhalte der Kritik sind heute angemessen? Lassen sich die Potentiale einer Kritik, die nicht durch das Nadelöhr der Empirie, kanonisierter Methoden und ausgefeilter Argumente gefädelt werden kann, überhaupt noch rechtfertigen? Es sind Fragen nach Reflexivität, nach Gesellschaftskritik, nach Normativität und nach überzeugenden Begründungen Sozialer Arbeit.

mehr/weniger
Schlagwörter

Tübingen, Kritik, Soziale Arbeit, Soziale Gerechtigkeit, Sozialpädagogik, Soziale Rechte, Soziale Ausgrenzung, Rassismus, Fachtagung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Universität Tübingen, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Abteilung Sozialpädagogik, in Kooperation mit Prosozpäd e.V. und der Karola-Bloch-Stiftung
Kontaktadresse Universität Tübingen, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Abteilung Sozialpädagogik, Ansprechpartnerin: Renate Haller, Münzgasse 22-30, Raum 305, 72070 Tübingen, Fon: 07071 29-78317
E-Mail des Kontakts sozpaedtag@ife.uni-tuebingen.de
Beginn der Veranstaltung 30.11.2012, 08:30
Ende der Veranstaltung 01.12.2012, 12:30
Veranstaltungsstätte Institut für Erziehungswissenschaft bzw. Kupferbau
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-Württemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 19.09.2012
Zuletzt geändert am 19.09.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)