Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bonner Gespräche zur politischen Bildung: »Projekte in der schulischen und außerschulischen politischen Bildung«

15.11.2012, 14:30 Uhr - 17.11.2012, 12:45 Uhr

Christliches Jugenddorfwerk / CJD Bonn
Graurheindorfer Str. 149
53117 Bonn
franz.kiefer@bpb.bund.de

http://www.bpb.de/veranstaltungen/format/kongress-tagung/143774/projekte-in-der-schulischen-und-ausserschulischen-politischen-bildungExterner Link

Projekte gelten inzwischen weithin im Politikunterricht wie in der außerschulischen politischen Bildung als anerkannte Methode. Gleichwohl treffen sie in der Schule oftmals noch auf die Restriktionen des Unterrichts im 45-Minuten-Takt. In der außerschulischen politischen Bildung hat sich Projektarbeit hingegen als fruchtbare Arbeitsmethode etabliert. Projekte gelten inzwischen weithin im Politikunterricht wie in der außerschulischen politischen Bildung als anerkannte Methode. Gleichwohl treffen sie in der Schule oftmals noch auf die Restriktionen des Unterrichts im 45-Minuten-Takt. In der außerschulischen politischen Bildung hat sich Projektarbeit hingegen als fruchtbare Arbeitsmethode etabliert. Entsprechend haben sich in den beiden Ausrichtungen politischer Bildung unterschiedliche didaktische Ansätze herausgebildet, die unvermittelt nebeneinander bestehen. Der didaktische Austausch zwischen schulischer und außerschulischer politischer Bildung allgemein ist – gelinde ausgedrückt – ins Stocken geraten. Das 14. Werkstattgespräch sucht die getrennten Diskurse der schulischen und der außerschulischen politischen Bildung über die Auseinandersetzung mit Projekten zusammenzuführen und einen nachhaltigen Austausch der beiden Ausrichtungen politischer Bildung einzuleiten. Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist online möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bonn, Diskussion, Politische Bildung, Außerschulische Jugendbildung, Theorie, Praxis, Werkstattgespräch, Politikunterricht, Projektarbeit,

Art der Veranstaltung Podiumsgespräch / Forumsdiskussion
Veranstalter Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)
Kontaktadresse Bundeszentrale für politische Bildung, Fachbereich C - Fortbildung/Didaktik, Ansprechpartner: Franz Kiefer, Adenauerallee 86, 53113 Bonn , Tel.: 0228 99515-554, Fax: 0228 99 10 515-293
E-Mail des Kontakts franz.kiefer@bpb.bund.de
Beginn der Veranstaltung 15.11.2012, 14:30
Ende der Veranstaltung 17.11.2012, 12:45
Veranstaltungsstätte Christliches Jugenddorfwerk / CJD Bonn
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Jugendbildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Lehrer/-innen; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen
Aufgenommen am 19.09.2012
Zuletzt geändert am 12.11.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)