Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Sexualpädagogisches Arbeiten in Jugend(bildungs)arbeit und Schule. Mehr als Prävention gegen sexualisierte Gewalt!?“

26.10.2012, 13:30 Uhr - 27.10.2012, 17:30 Uhr

Jugendakademie Walberberg
Wingert
53332 Bornheim
griep@jugendakademie.de

http://www.jugendakademie.de/seminare/offen.htm#sexualpaedagogikExterner Link

Die Fachtagung für Mitarbeitende in Jugendarbeit/ Jugendbildung, Schule und Interessierte befaßt sich mit folgenden Fragen: Wie kann eine sexuelle Bildung konkret aussehen, die neben dem Schutzauftrag vor Grenzüberschreitungen und Übergriffen Kinder und Jugendliche in ihrem sexuellen Leben und Lernen begleiten will? Wie kann eine „ganzheitliche“ Sexualpädagogik dazu beitragen, eine selbstbestimmte Körperlichkeit und Sexualität zu entwickeln? Wie ist der Stand der aktuellen „Missbrauchsdebatte“ und wie sind die Maßnahmen, die dazu eingeleitet wurden und werden, zu bewerten?

mehr/weniger
Schlagwörter

Sexualpädagogik, Prävention, Sexualität, Sexueller Missbrauch, Jugendarbeit, Sexualisierte Gewalt, Jugendbildung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Jugendakademie Walberberg in Kooperation mit dem BDKJ im Erzbistum Köln
Kontaktadresse Jugendakademie Walberberg, Wingert, 53332 Bornheim, Tel.: 02227/90 90 2-12
E-Mail des Kontakts griep@jugendakademie.de
Beginn der Veranstaltung 26.10.2012, 13:30
Ende der Veranstaltung 27.10.2012, 17:30
Veranstaltungsstätte Jugendakademie Walberberg
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Jugendbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 17.08.2012
Zuletzt geändert am 17.08.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)