Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung ´Fortschritt. Bildung. Kultur. Kritische Theorie heute´

05.07.2012, 14:00 Uhr - 06.07.2012, 20:00 Uhr

Alexander-von-Humboldt-Haus
Rathenaustr. 24 A
35394 Gießen
konferenz-kritische-theorie@gcsc.uni-giessen.de

http://gcsc.uni-giessen.de/wps/pgn/home/GCSC_eng/fortschritt_bildung_kultur/Externer Link

Die doppelte Bedeutung des kritisch-theoretischen Kulturbegriffs bildet den Ausgangspunkt dieser Konferenz. Das Interesse konzentriert sich anhand der beiden Themenfelder auf die Frage, inwiefern die aktuelle sozial- und kulturwissenschaftliche Forschung von den kritisch-theoretischen Ansätzen profitieren kann und inwieweit die Kritische Theorie angesichts gegenwärtiger gesellschaftlicher und gesellschaftstheoretischer Entwicklungen zu aktualisieren wäre. Eine Kinderbetreuung/Daycare kann nach Anfrage per E-Mail bei den Organisator(inn)en ermöglicht werden. Die Räumlichkeiten sind barrierefrei. Die Tagungsteilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung zu dieser Veranstaltung wird bis zum 30.06.2012 gebeten. Die Anmeldung ist unter der oben angegebenen URL online möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Gießen, Bildung, Fortschritt, Kritische Theorie, Kultur, Kulturbegriff,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Justus-Liebig-Universität Gießen, Graduiertenzentrum Kulturwissenschaften (GGK), AG Kritische Theorie der Kultur
Kontaktadresse Justus-Liebig-Universität Gießen, Graduiertenzentrum Kulturwissenschaften (GGK), Alter Steinbacher Weg 38, 35394 Gießen; Tel.: (06 41) 99-30 041, Fax: (06 41) 99-30 049
E-Mail des Kontakts konferenz-kritische-theorie@gcsc.uni-giessen.de
Beginn der Veranstaltung 05.07.2012, 14:00
Ende der Veranstaltung 06.07.2012, 20:00
Veranstaltungsstätte Alexander-von-Humboldt-Haus
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 31.05.2012
Zuletzt geändert am 31.05.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)