Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Vorlesung von Siri Hustvedt: “Between You and Me: Art and Analysis“

29.05.2012, 20:00 Uhr - 29.05.2012, 22:00 Uhr

Kinosaal der Humboldt-Universität Berlin
Unter den Linden 6 (Eingang auch Dorotheenstraße)
10117 Berlin
lilli.gast@ipu-berlin.de

http://www.ipu-berlin.de/aktuell/artikel/siri-hustvedt-besucht-die-ipu.htmlExterner Link

Das Auditorium erwartet eine Begegnung mit der US-Bestsellerautorin Siri Hustvedt, die sich in ihren jüngeren Werken intensiv mit neurologischen und psychoanalytischen Themen und Fragestellungen beschäftigt hat. Siri Hustvedt folgt einer Einladung der Vorbereitungsgruppe der öffentlichen Ringvorlesungsreihe der International Psychoanalytic University Berlin, die im aktuellen Sommer-Semester unter dem Motto “Psychoanalyse als Kulturreflektion: Pathologien der Moderne - Gewissheit als Fiktion“ steht. Der Eintritt beläuft sich auf 10,- Euro, Studierende aller Hochschulen Berlins sowie Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer der IPU haben freien Eintritt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Psychoanalyse, Literaturpsychologie, Literatur, Kultur, Vorlesung,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Veranstalter International Psychoanalytic University Berlin
Kontaktadresse International Psychoanalytic University Berlin, Ansprechpartnerin: Prof. Dr. Lilli Gast, Stromstr. 3, 10555 Berlin, Tel.: +49 30 300 117-711, Fax: +49 30 300 117-509
E-Mail des Kontakts lilli.gast@ipu-berlin.de
Beginn der Veranstaltung 29.05.2012, 20:00
Ende der Veranstaltung 29.05.2012, 22:00
Veranstaltungsstätte Kinosaal der Humboldt-Universität Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Englisch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 22.05.2012
Zuletzt geändert am 22.05.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)