Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

SpeedLab ´Lehrer 2.0 – Vom Pauker zur multikompetenten Servicekraft?´

18.04.2012

Werkheim Hamburg
Planckstr. 13
22765 Hamburg
oliver@kooperative-berlin.de

http://werkstatt.bpb.de/speedlab3/Externer Link

´Lehrer 2.0: Vom Pauker zur multikompetenten Servicekraft?´ Unter diesem Titel laufen die Vorbereitungen zum dritten SpeedLab in Hamburg. Was müssen Lehrende im Schulalltag leisten? Mit was sehen sie sich konfrontiert? Was sind ihre Themen? Wie sieht das Bild des Lehrers, der Lehrerin heute aus? Der Fokus des dritten SpeedLabs liegt auf den Lehrenden, ihrer Lebenswelt, ihren Herausforderungen und Wünschen. SpeedLabs, das sind eintägige Mikrokonferenzen. Sie sind eine Kombination aus Podiumsdiskussion, Vorträgen und parallelen Mikroworkshops (LernLabs).

mehr/weniger
Schlagwörter

Hamburg, Digitalisierung, Heterogene Klasse, Lehrender, Lehrer, Lehrerbild, Lehrerrolle, Medien, Rollenwandel,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Projekt werkstatt.bpb.de, gemeinsames Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung und der Kooperative Berlin
Kontaktadresse Kooperative Berlin, .Lichtschliff. bilder + töne e.v., Schönhauser Allee 161A, 10435 Berlin; Tel.: (0 30) 2325746-0, Fax: (0 30) 2325746-10
E-Mail des Kontakts oliver@kooperative-berlin.de
Beginn der Veranstaltung 18.04.2012, 00:00
Ende der Veranstaltung 18.04.2012, 00:00
Veranstaltungsstätte Werkheim Hamburg
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 28.03.2012
Zuletzt geändert am 28.03.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)