Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lehrerfortbildung ´Zeitzeugenarbeit im Unterricht´

17.04.2012, 16:00 Uhr - 17.04.2012, 20:00 Uhr

Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, 2. Etage, Raum 2.09
Kronenstr. 5
10117 Berlin
j.huettmann@stiftung-aufarbeitung.de.

http://www.stiftung-aufarbeitung.de/uploads/2012-pdf/2012-04-17_lehrerfortbildung_zeitzeugen.pdfExterner Link

Geschichte besteht aus Geschichten. Zeitzeugen können sie erzählen und erlebbar machen. Im Gespräch und in der Diskussion mit Zeitzeugen können junge Menschen auf ideale Weise für die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit gewonnen werden. Denn ´Oral History´ bringt Abwechslung in den schulischen Alltag. Wie aber geht man mit Zeitzeugen im Unterricht um? Welche Fallstricke gilt es im Umgang mit gelebter Geschichte zu beachten? Da der organisatorische Aufwand im Vergleich zu anderen Unterrichtsformen größer ist: Wie kann das Zeitzeugengespräch angemessen vor- und nachbereitet werden? Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist per E-Mail bis spätestens zum 10.04.2012 zu richten an: j.huettmann@stiftung-aufarbeitung.de.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Geschichte (Histor), Lehrerfortbildung, Oral History, Unterricht, Zeitzeuge,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur in Kooperation mit dem Bildungsportal ´Deine Geschichte´
Kontaktadresse Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, Ansprechpartner: Dr. Jens Hüttmann (Leiter Arbeitsbereich Schulische Bildungsarbeit), Kronenstr. 5, 10117 Berlin; Tel.: (0 30) 31 98 95-209
E-Mail des Kontakts j.huettmann@stiftung-aufarbeitung.de.
Beginn der Veranstaltung 17.04.2012, 16:00
Ende der Veranstaltung 17.04.2012, 20:00
Veranstaltungsstätte Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur, 2. Etage, Raum 2.09
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Lehrerbildner/-innen
Aufgenommen am 28.03.2012
Zuletzt geändert am 28.03.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)