Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

9. Fernausbildungskongress der Bundeswehr

04.09.2012, 10:00 Uhr - 06.09.2012, 16:00 Uhr

Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
Holstenhofweg 85
22043 Hamburg
mschulz@hsu-hh.de

http://www.hsu-hh.de/teletutor/index_7Gz0HkiKKKKjjjjj.htmlExterner Link

Angesichts der wachsenden Globalisierung ändern sich die Anforderungen an die Bildungssysteme weltweit. Viele Staaten und Gesellschaften haben sich bereits darauf eingestellt und richten ihre Systeme international aus. So wurde mit dem Bologna-Prozess und der damit einhergehenden Schaffung vergleichbarer Studiengängedie Durchlässigkeit zwischen den Bildungssystemen innerhalb Europas deutlich verbessert. Damit ist ein wichtiger Anfang gemacht, es müssen aber noch viele weitere Schritte folgen. Welche das sein können oder werden, wird auf dem 9. Fernausbildungskongress der Bundeswehr von führenden Wissenschaftlern und Fachleuten diskutiert.

mehr/weniger
Schlagwörter

AUSBILDUNG, BILDUNGSTECHNOLOGIE, BUNDESWEHR, FERNAUSBILDUNG, HAMBURG, KONGRESS, PERSPEKTIVE,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Zentrum für technologiegestützte Bildung der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg
Kontaktadresse Helmut-Schmidt-Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg, Zentrum für technologiegestützte Bildung, Ansprechpartner: Manuel Schulz, Holstenhofweg 85, 22043 Hamburg, Tel.: 040 6541-3000, Fax: 040 6541 3683
E-Mail des Kontakts mschulz@hsu-hh.de
Beginn der Veranstaltung 04.09.2012, 10:00
Ende der Veranstaltung 06.09.2012, 16:00
Veranstaltungsstätte Helmut-Schmidt-Universität / Universität der Bundeswehr Hamburg
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 21.03.2012
Zuletzt geändert am 25.06.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)