Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

17. Deutscher Präventionstag mit dem Schwerpunktthema ´Sicher leben in Stadt und Land´

16.04.2012, 08:00 Uhr - 17.04.2012, 16:00 Uhr

ICM – Internationales Congress Center München
Am Messesee 6
81823 München
dpt@praeventionstag.de

http://www.praeventionstag.de/nano.cms/17-DPT-StartseiteExterner Link

Der Deutsche Präventionstag ist der größte europäische Kongress speziell für das Arbeitsgebiet der Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche. Er bietet eine internationale Plattform zum interdisziplinären Erfahrungsaustausch in der Prävention. Der 17. Deutsche Präventionstag befasst sich schwerpunktmäßig mit dem Themenkomplex ´Sicher leben in Stadt und Land´. Der Kongress wendet sich an Verantwortungsträger der Prävention zum Beispiel in Kommunen, bei der Polizei, im Gesundheitswesen, in der Jugendhilfe, in der Justiz, in den Kirchen, in Schulen, Vereinen und Verbänden sowie an Politiker und Wissenschaftler. Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist unter der oben angegebenen URL online möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

München, Kongress, Prävention, Kriminalität, Stadt, Land, Sicherheit, Kriminalprävention,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutscher Präventionstag (DPT)
Kontaktadresse Deutscher Präventionstag, Am Waterlooplatz 5 A, 30169 Hannover, Tel.: (05 11) 235 49 49, Fax: (05 11) 235 49 50
E-Mail des Kontakts dpt@praeventionstag.de
Beginn der Veranstaltung 16.04.2012, 08:00
Ende der Veranstaltung 17.04.2012, 16:00
Veranstaltungsstätte ICM – Internationales Congress Center München
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 09.03.2012
Zuletzt geändert am 09.03.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)