Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Konferenz: ´Prekäre Arbeitsbedingungen in der internationalen Paketzustellung: Herausforderungen und Organisierungserfahrungen in Österreich, Tschechien, Ungarn und Deutschland´

01.03.2012, 15:30 Uhr - 02.03.2012, 13:00 Uhr

Vista 3
Schlachthausgasse 28
1020 Wien
office@forba.net

http://www.sodiper.forba.at/Externer Link

Das von der Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt (FORBA) koordinierte EU-Projekt SODIPER setzte sich im letzten Jahr intensiv mit den Beschäftigungsbedingungen und Perspektiven des sozialen Dialogs bei den Unternehmen für Paketdienstleistungen in Österreich, Deutschland, Tschechien und Ungarn auseinander. Das Projekt setzte sich zum Ziel, angesichts der verstreuten und relativ unübersichtlichen sozialpartnerschaftlichen Konstellationen und schwierigen gewerkschaftlichen Organisierungsbedingungen in diesem Sektor innovative Impulse für die Stärkung des sozialen und transnationalen Dialogs zu setzen: Die Untersuchung und systematische Darstellung zunehmend prekärer Arbeitsverhältnisse begleitete ein permanenter Austausch unter den beteiligten Gewerkschaften, Forschungsinstituten und InteressenvertreterInnen über neue Formen des sozialen Dialogs und gewerkschaftlicher Organisierung, als auch über Möglichkeiten der transnationalen Kooperation. Die Abschlusskonferenz Anfang März wird die reichhaltigen Ergebnisse der Forschung und der transnationalen und nationalen Vernetzungsaktivitäten einer breiteren Öffentlichkeit präsentieren und mit ExpertInnen diskutieren. Das Konferenzprogramm beinhaltet Podiumsdiskussionen und Workshops mit Beteiligten des Projekts aus Forschung und Praxis, mit RepräsentantInnen von ArbeitgeberInnen- und ArbeitnehmerInnenseite auf EU-Ebene und nationaler Ebene. Darüber hinaus werden Teile der TV Dokumentation ´Paketsklaven´ -eine Undercover Recherche in der Paketzustellung - gezeigt und mit dem Autor im Rahmen der Konferenz. Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist online möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Wien, Ungarn, Deutschland, Konferenz, Arbeitsbedingungen, Tschechien, Perspektive, Forschung, Oesterreich, Paketzusteller, Organsiation,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt (FORBA)
Kontaktadresse Forschungs- und Beratungsstelle Arbeitswelt (FORBA), Aspernbrückengasse 4/5, 1020 Wien, Tel.: +43 (0) 12124700, Fax: +43 (0) 12124700 77
E-Mail des Kontakts office@forba.net
Beginn der Veranstaltung 01.03.2012, 15:30
Ende der Veranstaltung 02.03.2012, 13:00
Veranstaltungsstätte Vista 3
Staat Österreich
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 09.02.2012
Zuletzt geändert am 09.02.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)