Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

War das schon alles - Begabungsförderung am Limit?

21.04.2012, 10:00 Uhr - 21.04.2012, 17:30 Uhr

Freizeitheim Vahrenwald
Vahrenwalder Str. 92
30159 Hannover
info@dzbf.de

http://www.dzbf.de/#Symposium%202012Externer Link

Unter dem Motto ´War das schon alles – Begabungsförderung am Limit?´ findet in diesem Jahr das Symposium des Deutschen Zentrums für Begabungsforschung und Begabungsförderung (DZBF) in Hannover statt. Neben verschiedenen Vorträgen, in denen sich die Referenten kritisch mit diversen Möglichkeiten für eine gute sowie den Unzulänglichkeiten der aktuellen Praxis in der Begabtenförderung auseinander setzen, werden zahlreiche Kinderworkshops für begabte Kinder und Jugendliche ab der 1. Klasse angeboten. Eine Mini-Messe rundet das Programm ab. Eine Tagungsgebühr wird erhoben, Anmeldeschluss ist der 1. April 2012.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hannover, Lernen, Lernbegleitung, Lernmotivation, Lerntechnik, Entwicklungsförderung, Hochbegabung, Mentales Training, Schule, Begabung, Kind, Jugendlicher, Workshop, Symposium, TOP-Diagnostik (Therapiebegleitende Osnabrücker Persönlichkeitsdiagnostik), Persönlichkeitsdiagnostik, Emotionaltraining, Begabungsforschung, Begabungsförderung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutsches Zentrum für Begabungsforschung und Begabungsförderung (DZBF)
Kontaktadresse Bultstr. 6 B - 30159 Hannover
E-Mail des Kontakts info@dzbf.de
Beginn der Veranstaltung 21.04.2012, 10:00
Ende der Veranstaltung 21.04.2012, 17:30
Veranstaltungsstätte Freizeitheim Vahrenwald
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Jugendbildung
Adressaten Eltern; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Lehrerbildner/-innen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 01.02.2012
Zuletzt geändert am 02.02.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)