Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Diskussion: Check this point - Böses Blut? Über den Ursprung und die Ursachen von Gewalt

06.02.2012, 19:00 Uhr - 06.02.2012, 20:30 Uhr

Bundeszentrale für politische Bildung, 4.Stock, Raum 4.24
Friedrichstraße 50
10117 Berlin
milena.mushak@bpb.bund.de

http://www.bpb.de/veranstaltungen/6PKLVN,0,CHECK_THIS_POINT%96_B%D6SES_BLUT.htmlExterner Link

Im letzten Jahr haben insbesondere rechtsextrem motivierte Gewalttaten wie die Morde auf der Insel Utøya oder die Aufdeckung der Mordserie, die auf das Konto der Zwickauer Zelle gehen soll, die Öffentlichkeit erschüttert. Die Frage, wie es zu einer Häufung von Gewalt kommen konnte, drängt sich auf. Zivile Gewalt und kriegerische Auseinandersetzungen scheinen weltweit immer weiter zuzunehmen. Der Neurobiologe Joachim Bauer definiert das zurückliegende Jahrhundert mit weit über 200 Millionen Toten, die durch menschengemachte Grausamkeiten starben, als ein Jahrhundert der Gewalt. CHECK THIS POINT fragt nach den Ursprüngen und den Ursachen von Gewalt: Wann werden Menschen gewalttätig? Gibt es ´Das Böse´ an sich im Menschen? Oder entsteht Gewalt wenn eine Kombination aus biologischen und sozialen Faktoren auf spezifische Weise zusammen treffen? Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist bis zum 02.02.2012 unter folgender Kontaktadresse möglich: GRAF & FREY Kultur- und Konzeptagentur, Tel.: 030 315191-18, Fax: 030 315191-19, E-mail: office@grafundfrey.de

mehr/weniger
Schlagwörter

DISKUSSION, BERLIN, BUNDESZENTRALE FUER POLITISCHE BILDUNG, RECHTSEXTREMISMUS, GEWALT, AUFKLAERUNG, ZIVILE GEWALT,

Art der Veranstaltung Podiumsgespräch / Forumsdiskussion
Veranstalter Bundeszentrale für politische Bildung
Kontaktadresse Bundeszentrale für politische Bildung, Ansprechpartnerin: Milena Mushak, Fachbereich Veranstaltungen, Friedrichstraße 50, 10117 Berlin, Tel.: 030 254504-418
E-Mail des Kontakts milena.mushak@bpb.bund.de
Beginn der Veranstaltung 06.02.2012, 19:00
Ende der Veranstaltung 06.02.2012, 20:30
Veranstaltungsstätte Bundeszentrale für politische Bildung, 4.Stock, Raum 4.24
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 19.01.2012
Zuletzt geändert am 19.01.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)