Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachspezifische empirische Unterrichtsforschung in den Geistes- und Sozialwissenschaften

24.02.2012, 10:30 Uhr - 24.02.2012, 18:00 Uhr

Vertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund
In den Ministergärten 8
10117 Berlin
hpetersen@ipn.uni-kiel.de

http://www.ipn.uni-kiel.de/aktuell/veranstaltungen.htmlExterner Link

Als Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft sieht sich das Intistut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik (IPN) dazu verpflichtet, die empirisch ausgerichtete, interdisziplinäre Unterrichtsforschung voranzutreiben. Mit der Tagung planen die Veranstalter, Impulse für weitere bundesweite Programme geben zu können, in denen vor allem eine Unterrichtsforschung in den geistes- und sozialwissenschaftlichen Schulfächern gefördert wird. Ausgewiesene Experten werden dafür zu ihren jeweiligen Fächern Stellung beziehen und Forschunschungsdesiderata aufzeigen. Um Anmeldung bis zum 12. Februar 2012 wird gebeten; die Teilnahme ist kostenfrei.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Interdisziplinäre Forschung, Unterrichtsforschung, Empirische Forschung, Geisteswissenschaften, Sozialwissenschaften, Geisteswissenschaftlicher Unterricht, Sozialwissenschaftlicher Unterricht, Fachdidaktik, Tagung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter IPN - Leibniz-Institut für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik
Kontaktadresse Heidrun Petersen / IPN - Tel: 0431. 880. 3110
E-Mail des Kontakts hpetersen@ipn.uni-kiel.de
Beginn der Veranstaltung 24.02.2012, 10:30
Ende der Veranstaltung 24.02.2012, 18:00
Veranstaltungsstätte Vertretung des Landes Schleswig-Holstein beim Bund
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 16.01.2012
Zuletzt geändert am 16.01.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)