Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Workshop Hochschulmanagement und Hochschullehre im Spannungsfeld von Organisation und Individuum

02.02.2012, 10:00 Uhr - 02.02.2012, 18:00 Uhr

Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ) an der Universität Bielefeld
Morgenbreede 35
33615 Bielefeld

http://www.uni-bielefeld.de/mogli/workshop.htmlExterner Link

Unter Schlagwörtern wie „Bologna-Prozess“ und „Exzellenz-Initiative“ werden derzeit parallel Reformvorhaben auf verschiedenen Ebenen verfolgt, die auch oder gerade in der akademischen Lehre zu grundlegenden Veränderungen führen. Die Lehre an deutschen Hochschulen ist nicht nur Gegenstand aktueller hochschulpolitischer Diskussionen, sondern wird auch in der Hochschulforschung umfassend untersucht. Dies wird zum Anlass genommen, um in einem interdisziplinären Workshop aktuelle Forschungsergebnisse zur Lehre in Hochschulen zu diskutieren. Der Workshop besteht aus drei Arbeitsblöcken. Zunächst werden mit einer Perspektive auf Governance und Personalmanagement organisationale Rahmenbedingungen, Anreizstrukturen und externe Erwartungen in Bezug auf die Lehre diskutiert. Im zweiten Teil wird die Lehrmotivation in den Vordergrund gestellt und der Fokus auf die individuellen Akteure gelegt: Was motiviert den/die einzelne(n) Lehrende(n)? Welchen Stellenwert nimmt die Lehre aus Sicht der Wissenschaftler(innen) im Spektrum multipler Anforderungen und Ziele ein? Vor dem Hintergrund der unterschiedlichen theoretischen Ansätze werden im dritten Block anwendungsorientierte, praktische Handlungsempfehlungen und Implikationen für eine interdisziplinäre, theoriegeleitete Hochschulforschung wie auch ein Hochschulmanagement diskutiert. Der Workshop unterscheidet sich von üblichen Tagungsformaten, da der Schwerpunkt auf gemeinsame, moderierte Diskussionen gelegt wird, die durch eine kurze Einführung und Vorstellung themenbezogener Thesen eingeleitet werden. Ziel ist es, aufbauend auf empirischen Ergebnissen und theoretischen Ansätzen der Wirtschaftswissenschaften, der Psychologie und der Soziologie Handlungsempfehlungen für die Praxis des Hochschulmanagements zu formulieren und neue Forschungsdesiderata zu spezifizieren.

mehr/weniger
Schlagwörter

Hochschullehre, Personalmanagement, Hochschulmanagement, MogLI, ConGo, Lehrmotivation, Zielkonflikt, Hochschulsteuerung, Governance,

Veranstalter Prof. Dr. Fred G. Becker, Betriebswirtschaftslehre, Universität Bielefeld; Prof. Dr. Elke Wild, Pädagogische Psychologie, Universität Bielefeld; Prof. Dr. Georg Krücken, Hochschulforschung Kassel (INCHER-Kassel), Universität Kassel
Beginn der Veranstaltung 02.02.2012, 10:00
Ende der Veranstaltung 02.02.2012, 18:00
Veranstaltungsstätte Internationales Begegnungszentrum der Wissenschaft (IBZ) an der Universität Bielefeld
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 11.01.2012
Zuletzt geändert am 11.01.2012

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)