Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Soziale und berufliche Integration junger Menschen als Herausforderung für Jugendhilfe, Grundsicherung und Arbeitsförderung

12.03.2012, 14:00 Uhr - 14.03.2012, 13:00 Uhr

BEST WESTERN Grand City Hotel Berlin Mitte
Osloer Str. 116a
13359 Berlin
winter@deutscher-verein.de

https://www.deutscher-verein.de/03-events/2012/gruppe2/f-223-12/Externer Link

Der Übergang von der Schule in die Berufsbildungs- und Arbeitswelt stellt einen wichtigen Schritt im Leben junger Menschen dar und ist zugleich wichtige Voraussetzung für ihre berufliche und soziale Integration. Für viele Jugendliche und junge Erwachsene stellt diese Schwelle jedoch eine erhebliche Herausforderung dar. Für die Betreuung am Übergang sind unterschiedliche Sozialleistungsträger nach dem SGB II, III und VIII verantwortlich, deren Leistungen und Angebote sich idealerweise im Sinne der Jugendlichen ergänzen sollten. Bisher fehlt es allerdings an einem übergreifenden Konzept. Unterschiedliche Handlungslogiken und inkongruente Ziele ebenso wie die gesetzliche Regelung des Vorrang-Nachrang-Verhältnisses und die Vielzahl der unterschiedlichen Unterstützungsinstrumente führen in der Realität vielmehr zu einem erschwerten Zusammenspiel. Im Rahmen dieser Fachveranstaltung werden rechtliche und praktische Aspekte der Schnittstellenbewältigung in den Blick genommen. Dabei steht die Ausgestaltung der Zusammenarbeit der Akteure vor Ort im Mittelpunkt. Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung ist unter der oben angegebenen URL online möglich. Anmeldeschluss ist der 13.01.2012.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Arbeitsförderung, Beruf, Berufliche Integration, Betreuung, Grundsicherung, Herausforderung, Jugendhilfe, Jugendlicher, Junger Erwachsener, Schule, Soziale Integration, Übergang Schule – Beruf, Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Bärbel Winter, Tel.: (0 30) 62 980 - 605, Fax: (0 30) 62 980 - 650
E-Mail des Kontakts winter@deutscher-verein.de
Beginn der Veranstaltung 12.03.2012, 14:00
Ende der Veranstaltung 14.03.2012, 13:00
Veranstaltungsstätte BEST WESTERN Grand City Hotel Berlin Mitte
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 07.11.2011
Zuletzt geändert am 23.11.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)