Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

5. Jahrekongress: Wirtschaft und Schule - Partner für die Zukunft `Bildungsgerechtigkeit: Potenziale fördern – Ressourcen schaffen´

02.11.2011, 16:00 Uhr - 02.11.2011, 20:00 Uhr

andel´s Hotel Berlin
Landsberger Allee 106
10369 Berlin
kathrin.burczyk@euroforum.com

http://www.handelsblatt-schule.de/index.asp?page=veranstaltung&lang=deutsch&sid=Externer Link

Bildungsgerechtigkeit, ein hehres Wort, das Bildungsakteure vor praktische Probleme stellt: Wie kann Bildungsgerechtigkeit umgesetzt werden? Gibt es ein einheitliches Konzept? Welche Programme und Ideen haben schon Erfolge gezeigt? Die Dringlichkeit, angesichts des Fachkräftemangels für mehr Bildungsgerechtigkeit zu sorgen, um auch Kinder aus bildungsferneren Bevölkerungsschichten gezielt und individuell zu fördern, ist allen Akteuren des Bildungsmarktes bewusst. Längst kennen wir Rezepte, dieses Ziel zu erreichen: kleinere Klassen, längere Zeiten gemeinsamen Lernens, Ganztagsschulen, ein Team mit Lehrern, Schulsozialarbeitern, Psychologen, enge Kooperation mit der Kinderund Jugendhilfe und vor allem eine starke Einbeziehung der Eltern. Doch Schulen und Lehrer fehlt es oft an Mitteln, Personen und professionellen Kenntnissen, um eine solche Arbeit zu leisten. Tauschen Sie sich mit engagierten Entscheidern aus! Auf diesem Kongress werden Ihnen viele kreative Ansätze, gute Initiativen und engagierte Akteure begegnen,die Ihnen ihre Projekte und Ansätze vorstellen werden. Diskutieren Sie mit Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Schulen und nutzen Sie die Gelegenheit zum Austausch konkreter Konzepte und Lösungen. Das Anmeldeformular finden Sie auf der oben genannten Website. Kosten: -Euro 999,- zzgl. MwSt. p.P. für Vertreter der Wirtschaft, -Euro 599,- zzgl. MwSt. p.P. für Vertreter von Bildungseinrichtungen/Stiftungen, -kostenfrei als Lehrkraft.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Bildungsmarkt, Digitalisierung, Integration, Umsetzung, Unterricht, Schule, Bildungsgerechtigkeit, Bildungsoekonomie, Bildungsstandard, Fachkraefteentwicklung, Finanzkompetenz, MINT, Paedagogik,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Handelsbatt macht Schule, organisiert von Euroforum. The Conference Company
Kontaktadresse Kathrin Burczyk, Tel: +49 (0)2 11.96 86-35 27
E-Mail des Kontakts kathrin.burczyk@euroforum.com
Beginn der Veranstaltung 02.11.2011, 16:00
Ende der Veranstaltung 02.11.2011, 20:00
Veranstaltungsstätte andel´s Hotel Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Jugendbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 14.10.2011
Zuletzt geändert am 14.10.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)