Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Tagung ´Folgen der interpersonellen Gewalt´ (Internationale Tagung zur Psychotraumatologie in Medizin und Psychologie)

01.09.2011, 18:00 Uhr - 03.09.2011

Hauptgebäude der Justus-Liebig Universität Gießen
Ludwigstr. 23
35390 Gießen
info@traumakongress-giessen.de

http://www.traumakongress-giessen.de/Externer Link

Auf welches Trauma-Konzept können wir uns heute bei dem Thema extreme interpersonelle Gewalt, den sogenannten ´man-made-desasters´ verständigen? Welche Ergebnisse haben die neuesten Forschungen in der Neurobiologie und Neuroendokrinologie erbracht? Was ist ´state of the art´ bei den Studien zu Traumafolgeerkrankungen? Gibt es neue Entwicklungen in der Traumatherapie, die der Komplexität der Aufgabe gerecht werden? Wir laden Sie herzlich ein, diese Fragen auf dieser Tagung mit uns zu diskutieren. Führende nationale und internationale Experten aus den relevanten Fachgebieten kommen zu Wort. Neueste Erkenntnisse der Traumaforschung, aktuelle Therapiekonzepte und Forschungsperspektiven sollen vorgestellt und hinsichtlich ihrer wissenschaftlichen und klinischen Bedeutung mit Ihnen diskutiert werden. Die Anmeldung zu dieser Tagung ist unter der oben angegebenen URL online möglich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Gießen, Gewalt, Internationale Konferenz, Internationalität, Medizin, Psychisches Trauma, Psychologie, Psychotherapie, Tagung, Therapie, Trauma (Psy),

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Justus-Liebig-Universität Gießen in Kooperation mit DGPM, der VW Stiftung, DeGPT und UKGM
Kontaktadresse Tagungssekretariat, Ansprechpartnerin: Sabine Geißler, Ludwigstr. 76, 35392 Gießen; Tel.: (06 41) 99-45645 (vormittags), Fax: (06 41) 99-45649
E-Mail des Kontakts info@traumakongress-giessen.de
Beginn der Veranstaltung 01.09.2011, 18:00
Ende der Veranstaltung 03.09.2011, 00:00
Veranstaltungsstätte Hauptgebäude der Justus-Liebig Universität Gießen
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz weltweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 24.08.2011
Zuletzt geändert am 24.08.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)