Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Studienreise nach Brüssel: `Hält Europa ihr Versprechen?´

18.09.2011 - 23.09.2011

Sleepwell Youth Hostel, Espace du Marais ASBL
Rue du Damier 23
1000 Bruxelles
info@boell-nrw.de

http://www.gesis.org/download/fileadmin/cews/www/news/vk/Flyer_Gleichberechtigung%20in%20Bruessel_3702-11.pdfExterner Link

In Anlehnung an den Fahrplan zur Gleichberechtigung für Frauen und Männer, ein Arbeitsschwerpunkt der Europäischen Kommission für die Jahre 2006- 2010, möchte die Fahrt nach Brüssel Einblicke in die politische Welt geben. Von Europa-Abgeordneten über Lobbyarbeit und die Generaldirektion bis hin zu den JournalistInnen vor Ort. Was bestimmt den Tag einer/eines Europa-Abgeordneten (MdEP)? Was treibt Lobbyorganisationen um? Überhaupt, wer ist für welche Politik in Sachen Gleichberechtigung verantwortlich und welche Institutionen führen Politik aus oder begleiten sie kritisch? Fokus der Gespräche mit Abgeordneten und Co. sind die spezifischen Maßnahmen zur Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern in allen Politikbereichen und Tätigkeiten der EU, dem sogenannten Gender-Mainstreaming. Das Anmeldeformular finden Sie auf der oben genannten Website. Kosten: 280 Euro pro Person inkl. 5 Übernachtungen im DZ mit Frühstück. Überweisung bitte bis 2 Wochen vor Seminarbeginn.

mehr/weniger
Schlagwörter

Europa, Frau, Gleichstellungspolitik, Sozialpolitik, Studienreise, Bruessel, Europaeische-Kommission, Gender-Mainstreaming, Polititk,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Veranstalter Heinrich Böll Stiftung NRW
Kontaktadresse Heinrich Böll Stiftung NRW, Graf-Adolf-Straße 100, 40210 Düsseldorf; Tel: 0211-936508-0, Fax: 0231-936508-25
E-Mail des Kontakts info@boell-nrw.de
Beginn der Veranstaltung 18.09.2011, 00:00
Ende der Veranstaltung 23.09.2011, 00:00
Veranstaltungsstätte Sleepwell Youth Hostel, Espace du Marais ASBL
Staat Belgien
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Auszubildende; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 04.08.2011
Zuletzt geändert am 04.08.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)