Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fortbildung zu `Kinder- und Jugendliteratur´: `Keines der Mädchen sprach...´. Lesen über Deportation und Konzentrationslager

24.09.2011, 11:00 Uhr - 24.09.2011, 17:00 Uhr

Studienzentrum der KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Jean-Dolidier-Weg 75
21039 Hamburg
Oliver.vonWrochem@bk.hamburg.de

http://www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de/fileadmin/images/Puplikationen/Studienzentrum/2011/Fortbildung_Kinder_und_Jugendliteratur_03.pdfExterner Link

Der auf dem Lehrplan stehende Themenbereich des Nationalsozialismus stellt viele Lehrer/innen vor eine große Herausforderung. Mit welchen Mitteln ist es möglich, die Komplexität dieses Themas zu vermitteln und junge Menschen zum Nachdenken anzuregen und nicht zum bloßen Auswendiglernen von Daten und Fakten? In dieser Fortbildung werden wir uns mit neueren Publikationen auseinandersetzen, Auszüge daraus lesen, einzelne Schwerpunkte und wie man sie einsetzen kann, gemeinsam diskutieren. Jene Literatur, die für die Vorbereitung eines Besuchs der KZ-Gedenkstätte Neuengamme für Jugendliche interessant ist, soll vorgestellt werden. Teilnahmebeitrag: 10 Euro

mehr/weniger
Schlagwörter

Hamburg, Didaktik, Nationalsozialismus, Jugendliteratur, Kinderbuch, Gedenkstaette, Neuengamme,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Kontaktadresse KZ-Gedenkstätte Neuengamme, Studienzentrum, Jean-Dolidier Weg 75, 21039 Hamburg, Kontaktperson: Dr. Oliver von Wrochem, Tel. 040-428 131 515
E-mail des Kontakts Oliver.vonWrochem@bk.hamburg.de
Beginn der Veranstaltung 24.09.2011, 11:00
Ende der Veranstaltung 24.09.2011, 17:00
Veranstaltungsstätte Studienzentrum der KZ-Gedenkstätte Neuengamme
Land der Bundesrepublik Deutschland Hamburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Jugendbildung
Adressaten Eltern; Lehrer/-innen; Lehrerbildner/-innen
Aufgenommen am 26.07.2011
Zuletzt geändert am 26.07.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)