Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Deutscher Suchtkongress 2011

28.09.2011 - 01.10.2011

Fachhochschule Frankfurt am Main
Nibelungenplatz 1
60318 Frankfurt am Main
info@deutscher-suchtkongress.de

http://www.deutscher-suchtkongress.de/modules/informationen/item.php?itemid=3Externer Link

Die Reihe ¬īDeutscher Suchtkongress¬ī stellt eine Kooperation der beiden suchtwissenschaftlichen Fachgesellschaften dg sps und DG-Sucht dar. Der diesj√§hrige Kongress versteht sich als Forum, neue Erkenntnisse aus der Grundlagen- und Anwendungsforschung zu pr√§sentieren und neue Ans√§tze der Behandlung und Rehabilitation sowie gesundheits- und suchtpolitische Entwicklungen zu diskutieren. Neben jeweils f√ľnf Parallelsymposien werden Poster im Rahmen einer moderierten Postervorstellung pr√§sentiert. Insgesamt neun nationale und internationale Redner/-innen werden in Plenarvortr√§gen einen √úberblick zu aktuellen Themen aus der Suchtforschung/-behandlung geben. Dar√ľber hinaus werden interessante Rahmenveranstaltungen an den Abenden organisiert. Die Anmeldung zu diesem Kongress ist unter der oben angegebenen URL online m√∂glich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Frankfurt am Main, Angewandte Forschung, Behandlung, Gesundheitspolitik, Grundlagenforschung, Kongress, Poster, Rehabilitation, Sucht, Suchtpolitik, Vortrag,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Institut f√ľr Suchtforschung an der Fachhochschule Frankfurt (ISFF) in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft f√ľr Suchtpsychologie (dg sps)
Kontaktadresse Thieme Congress in Georg Thieme Verlag KG, R√ľdigerstr. 14, 70469 Stuttgart
E-Mail des Kontakts info@deutscher-suchtkongress.de
Beginn der Veranstaltung 28.09.2011, 00:00
Ende der Veranstaltung 01.10.2011, 00:00
Veranstaltungsstätte Fachhochschule Frankfurt am Main
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 26.07.2011
Zuletzt geändert am 26.07.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)